Reichenberg / Rheinland-Pfalz


Meines Erachtens zwar ein wenig spät um das Fahrrad noch zurück zu bringen, aber dennoch sollte man hier Fünfe gerade sein lassen, denke ich. Immerhin hat er ja auch noch 50,- Euro “Ausleihgebühr” hinterlegt und sich schriftlich entschuldigt. Sollte das Fahrrad sich noch in dem Zustand befinden, wie es vor fünf Tagen “ausgeliehen” wurde, dann sollte man es darauf beruhen lassen, so meine Meinung.

Es war schon eine tolle Leistung von mir, mit besoffenem Kopf von Montabaur mit dem Fahrrad bis nach Hürth. Immerhin gute 100 Kilometer. Den Ort Reichenberg, bei Montabaur, habe ich übrigens ums verrecken nicht gefunden, bei Google Maps.



Quellenangaben / Netzwerkverweise




Fröndenberg / Nordrhein-Westfalen


Frau wird in Fröndenberg vermisst !

Seit dem 15. Februar 2018 wird in Fröndenberg ( Kreis Unna ) eine 37-jährige Frau vermisst. Zuletzt soll sich die Frau in Dortmund aufgehalten haben. Da die Frau dringend Medikamente benötigt, welche sie aber nicht mit sich führt, sind die Angehörigen sehr besorgt. Auch die Polizei kann nicht ausschliessen, dass sich die Frau nun in einer hilflosen Lage, oder in einer psychischen Ausnahmesituation befindet.


Personenbeschreibung

  • 37 Jahre alt
  • ungefähr 160 Zentimeter gross
  • schlank
  • kurze, dunkelbraune Haare

Zur Bekleidung der gesuchten Frau liegen keine Informationen vor.


Landkarte


Hinweise

Rufnummer der zuständigen Polizeidienststelle :

  • +49-2303-921-1150

Quellenangaben / Netzwerkverweise




Andernach / Rheinland-Pfalz


Fahndung nach Sergej Bekker !
Sergej Bekker wird vermisst.

Zum gefühlten 50. Ausbruch in diesem Jahr kam es am 15. Februar 2018 in der Rhein-Mosel-Fachklinik ( Vulkanstrasse 58, 56626 Andernach ) in Andernach.

Seit Donnerstag, den 15. Februar 2018, wird in der Rhein-Mosel-Fachklinik der Strafgefangene Sergej BEKKER vermisst. Auch in der Rhein-Mosel-Fachklinik im rheinland-pfälzischen Andernach ist der “Tag der offenen Tür” offensichtlich eine feste Einrichtung.

Wer will nochmal ? Wer hat noch nicht ?


Landkarte


Hinweise

Rufnummer der zuständigen Polizeidienststelle :

  • +49-261-103-0

Quellenangaben / Netzwerkverweise




Cuxhaven / Niedersachsen


Die Polizei in Cuxhaven hat mit dem 17. Februar 2018 einen neuen Wochentag eingeführt. Fortan gilt für alle Bürger : der sechste Wochentag heisst von nun ab “Samtsa“. Bitte merken und daran halten. Sonst gibt es Stress mit der Polizei in Cuxhaven.



Quellenangaben / Netzwerkverweise




Grevesmühlen / Mecklenburg-Vorpommern


Fahndung nach Cäciele Schöning und Alex Kessler !
Cäciele Schöning

Seit Donnerstag, den 15. Februar 2018, wird in Grevesmühlen das 14-jährige Mädchen Cäciele Schöning vermisst. Das Mädchen wurde letztmals gegen 23.00 Uhr in der elterlichen Wohnung gesehen.


Personenbeschreibung Cäciele Schöning

  • 14 Jahre alt
  • 165 Zentimeter gross
  • schlanke Figur
  • lange, dunkelbraune Haare

Nachtrag vom 17. Februar 2018, 12.00 Uhr

Alex Kessler

In einer aktuellen Pressemitteilung von 11.55 Uhr, siehe am Ende der Seite, hat die Polizei den Namen des Mädchens korrigiert. Nun heisst das Mädchen angeblich “Cäciele”. Ich bin nicht ganz sicher ob das so korrekt ist, aber nehme es erstmal so an.

Zudem wurde die Fahndung nun erweitert. Nach zwischenzeitlich gewonnenen Erkenntnissen soll sich das Mädchen in Begleitung des 24-jährigen Alex KESSLER befinden, siehe nebenstehendes Bild.


Personenbeschreibung Alex Kessler

  • 24 Jahre alt
  • 170 Zentimeter gross
  • schlank
  • dunkle “Nerd”-Brille
  • Dreitagebart

Bekleidung Alex Kessler

  • hellblauer Überzieher der Marke Naketano
  • Jeanshose
  • weisse Jacke
  • braune Schuhe

Weitere Information

Alex Kessler, und somit auch das Mädchen, sind wahrscheinlich mit einem schwarzen SUV des Typs Hyundai Santa Fe und mit dem amtlichen Kennzeichen NWM-AK25 ( Landkreis Nordwestmecklenburg ) unterwegs.



Verwirrung um den Namen des Mädchens

In der ersten der unten verwiesenen Pressemitteilungen der Polizei steht der Name “Cäcicle Schöning”.

Ich habe aus Interesse gerade mal gegoogelt : würde der Vorname “Cäcicle” zutreffen, was definitiv nicht der Fall ist, dann wäre das Mädchen wohl der einzige Mensch auf diesem Planeten, der auf den Namen “Cäcicle” hört, mehr oder weniger. Interessanterweise wurde der Name von anderen Nachrichtenmagazinen einfach übernommen, so zum Beispiel auch vom LOCUS. Allerdings erwartet man von diesen Schmuddeljournalisten auch nicht, dass sie mitdenken !

Mit Nachricht von 4.07 Uhr des heutigen Tages, siehe Anhang, habe ich die Polizei Rostock auf deren falsche Informationen hingewiesen. Auf eine Antwort der Polizei warte ich weiterhin.


Nachtrag vom 17. Februar 2018, 16.00 Uhr

Lustig sind in diesem Zusammenhang übrigens auch die Schmuddeljournalisten der Netzwerkseite wize.life, welche seit der letzten Presseveröffentlichung der Polizei von einer “dramatischen Wende” zu berichten wissen. Wahrscheinlich ahnen sie bereits, dass der in diesem Zusammenhang ebenfalls gesuchte Alex Kessler das Mädchen zerstückelt, gegrillt und aufgefressen hat.



Hinweise

Rufnummer der zuständigen Polizeidienststelle :

  • +49-3881-720-224

Quellenangaben / Netzwerkverweise




Arnstadt / Thüringen


Fahndung wegen Unterschlagung !

Bereits am 22. Juni 2017 hat die auf den Lichtbildern abgebildete Person eine Geldbörse unterschlagen, welche ein 16-jähriger Jugendlicher versehentlich in einem Linienbus liegen gelassen hat. Mit Beschluss des Amtsgericht Erfurt fahndet nun die Polizei mit den Lichtbildern nach der abgebildeten Frau.


Lichtbilder


Hinweise

Rufnummer der zuständigen Polizeidienststelle :

  • +49-3677-601124

Quellenangaben / Netzwerkverweise




Emmendingen / Baden-Württemberg


Fahndung nach Petru Daniel Bogdan !

Bereits am 11. Februar 2018 gelang dem rumänischen Strafgefangenen Petru Daniel BOGDAN der Ausbruch aus der Massregelvollzugseinrichtung “Zentrum für Psychiatrie” ( Neubronnstrasse 25, 79312 Emmendingen ). Seither befindet sich der als gewalttätig eingestufte 36-jährige Mann auf der Flucht. Er wurde im April 2017 aufgrund eines versuchten Totschlags zu einer mehrjährigen Haftstrafe verurteilt. Diese Tat ereignete sich in Rheinfelden ( Landkreis Lörrach ).


Ergänzende Personenbeschreibung

  • 36 Jahre alt
  • 176 Zentimeter gross
  • schlank
  • blaue Augen
  • kurze, blonde Haare
  • Brillenträger
  • trug zuletzt dunkle Kleidung

Landkarte


Hinweise

Rufnummer der zuständigen Polizeidienststelle :

  • +49-7621-1760

Quellenangaben / Netzwerkverweise




Ankara / Türkei


Deniz Yücel mit Panzertechnik freigekauft !

Der türkische Volksverhetzer Deniz Yücel konnte erfolgreich freigekauft werden.

Durch schmutzige Panzergeschäfte mit der Türkei konnte der türkische Volksverhetzer Deniz Yücel nun erfolgreich freigekauft und die türkische Justiz besänftigt werden. Während unser dicker Aussenminister Sigmar Gabriel aus Rheinland-Pfalz die Panzergeschäfte einfädelte, wurden mit dem Besuch von Angela Merkel die letzten Unklarheiten ausgeräumt. Die Türkei erhält nun moderne Panzertechnik im Austausch für Deniz Yücel. Der zeitliche Zusammenhang ist natürlich nicht von der Hand zu weisen.


Fazit

Der Türke ist halt käuflich und steht damit einem durchschnittlichem, hochgradig kriminellem deutschen Bundestagsabgeordneten in nichts nach ! Erst vor kurzer Zeit forderte der zuständige türkische Staatsanwalt eine Haftstrafe von 18 Jahren für Deniz Yücel. Es ist schon bemerkenswert, wie schnell sich die türkische Justiz durch besondere Zuwendungen mal eben verbiegen lässt. Dasselbe bezieht sich aber natürlich auch auf die deutsche Justiz ! Auch in Deutschland werden Richter in der Regel gekauft, um deren Urteilsfindung in eine bestimmte Richtung zu lenken. Diese Geschäfte werden dann über den Rechtsanwalt angeleiert, der mit dem zuständigen Richter in der Regel per Du ist. Ich möchte nicht wissen, welche Umsätze sich auf dem Schwarzgeld-Konto eines durchschnittlichen BRD-Richters befinden. Die hochgradig kriminelle Justizmafia, bestehend aus Richtern, Staatsanwälten und Rechtsanwälten, haben sich den Staat inzwischen zur Beute gemacht und einen Staat im Staate erschaffen. Es ist auch kein Zufall, dass weit mehr als die Hälfte aller Bundestagsabgeordneten gelernte Juristen sind. Diese Verbrecher schachern sich gegenseitig die in der Regel vollkommen unnötigen Aufträge zu und verdienen sich dadurch eine goldene Nase, während das gemeine Volk mit vollkommen unnötigen Verfahren überzogen wird ! Meines Erachtens sind unsere gegenwärtigen Juristen, Psychologen und Journalisten die schlimmste Pest, welche unser Land jemals heimgesucht hat ! Um wieder Bezug auf den Fall Deniz Yücel zu nehmen : ob Deniz Yücel nun einmal wöchentlich beim dicken Siggi zum lutschen antreten muss, ist bisher noch nicht bestätigt. Für den Kaufpreis kann man das allerdings erwarten, denke ich. Ach… da fällt mir ein : ich habe auch Steuern bezahlt ! Aber nee, lass mal, Deniz. Bereits der Gedanke daran löst in mir Ekelgefühle aus !




Düsseldorf / Nordrhein-Westfalen


Fahndung nach einer Betrügerin !

Während einer Zugfahrt von Düsseldorf nach Osnabrück wurde einer 65-jährigen Frau am 22. Mai 2017 die Geldbörse mitsamt deren EC-Karte und den Hausschlüsseln gestohlen. Am frühen Abend des gleichen Tages verwendete die auf den Lichtbildern abgebildete Frau die gestohlenen EC-Karte missbräuchlich an einem Geldautomaten.

Wer kann Hinweise auf die Identität dieser Frau geben ?


Hinweise

Rufnummer der zuständigen Polizeidienststelle :

  • +49-208-8260

Quellenangaben / Netzwerkverweise