Schlagwort: Zeitraum


Pressemitteilung der Polizei

Bremen


Laut Pressemitteilung der Polizei Bremen haben unbekannte Personen im Zeitraum zwischen Samstagabend, den 28. Oktober 2017, auf den heutigen Sonntagmorgen, den 29. Oktober 2017 die Kirche St. Martini ( Hindenburgstrasse 30, 28717 Bremen ) im Stadtteil Burglesum verwüstet und einen Sachschaden von ungefähr einer halben Million Euro verursacht.

Unter anderem wurden zwei Orgeln mit Bauschaum befüllt, der Boden und das Taufbecken mit Farbe bemalt und ein Feuerlöscher entleert.



Sollten Sie sachdienliche Hinweise zur Aufklärung geben können, dann hüllen Sie den Mantel des Schweigens darum !


Quellenangaben / Netzwerkverweise



Öffentlichkeitsfahndung
Betrug

Erfurt / Thüringen


Phantombild von „Dan“

Eine Betrügerbande hat unter Vorgabe falscher Identitäten und über einen Zeitraum von ungefähr neun Monaten, einem Vollidioten aus Erfurt mehr als 88.000,- Euro aus dem Arsch gezogen.

Der hier gesuchte Betrüger kontaktierte den Geschädigten über Facebook und gab sich als eine vermeintliche US-Soldatin mit dem Namen „Jette Holliday Larsen“ aus, welche zur Zeit in Syrien stationiert wäre. Sie schlossen sodann eine Facebook-Freundschaft und über den vorgenannten Zeitraum wurde der Geschädigte von der vermeintlichen „US-Soldatin“ regelmässig zu Geldüberweisungen angehalten. Insgesamt kam es über einen Zeitraum von 9 Monaten zu 14 Einzelzahlungen, mit einem Gesamtwert von über 88.000,- Euro. Das Geld sollte der Mann an verschiedene Konten in den USA, Spanien, Grossbritannien und auch Deutschland überweisen. In einem Fall, am 2. August 2016, kam es auch zu einer direkten Geldübergabe in Bremen. Hier übergab der geschädigte Mann 4.800,- Euro an einen augenscheinlich etwa 40-jährigen dunkelhäutigen Mann, der sich ihm als „Dan“ vorstellte.

Nun fahndet die Polizei mit einem Phantombild nach diesem „Dan“, der sich am 2. August 2016 mit dem Geschädigten in Bremen traf und den Geldbetrag von 4.800,- Euro entgegennahm.


Hinweise

Rufnummer der Polizei Erfurt :
+49-361-7443-1465

Bitte nachfolgendes Aktenzeichen angeben :
TH1180-010438-16/0


Meine Meinung

Hey, Du Vollpfosten ! Bitte überweise mir auch noch was. Ich kann es im Augenblick gut gebrauchen. Danke !

Du kannst Maria zu mir sagen. Ich bin 28 und immer noch Jungfrau. Auch habe ich bis zum heutigen Tag extra nur darauf gewartet, damit Du es änderst. Ich habe nur noch wenig zu Essen im Haus. Wenn Du mir nicht schnell etwas überweist, dann werde ich verhungern.

Raiffeisenbank Frechen-Hürth eG

IBAN DE84 3706 2365 0106 7010 16

Deine Dich über alles liebende Maria.


Quellenangaben / Netzwerkverweise