Schlagwort: Völkermord



Jerusalem / Israel


Der Terrorstaat aus dem Nahen Osten wird 70 Jahre alt

Am 14. Mai 1948 wurde der zionistische Terrorstaat Israel ausgerufen, nachdem zuvor hunderttausende Palästinenser mit englischer Unterstützung gewaltsam aus ihrem inzwischen angestammten Lebensraum vertrieben, oder sogar ermordet wurden. Seitdem ist Israel ein stetiger Unruheherd und provoziert seine arabischen Nachbarstaaten fortlaufend, wohl wissend, dass man mit den Verbrecherstaaten USA, England und auch der Bundesrepublik Deutschland hilfswillige Marionetten an der Seite hat, auf deren Unterstützung sie Blind vertrauen können, so lange diese Staaten weiterhin von Verbrechern regiert werden. Seit der Ausrufung des Staates Israel ist Israel und auch seine Abordnungen in anderen Ländern der Nährboden für ( berechtigten ) Antisemitismus. In einem Monat feiert Israel seinen 70. Geburtstag und es werden hoffentlich nicht mehr viele Geburtstage folgen. Nieder mit Israel !


 

Möchtest Du diesen Beitrag teilen ?



“Seht wer euch (ver)führt” von Division Germania
deutschsprachiger Rechtsrock
Spielzeit Datenumfang in Megabyte
4 Minuten und 29 Sekunden 8


Seht wer euch führt !
Seht wer euch führt !
Seht wer euch führt !
Seht wer euch führt !
Seht wer euch führt,
wer euch verführt !

Die Kaste heimlicher Regenten, die Kanzler stellt und Präsidenten,
die durch alle Menschheitszeiten, das Parkett der Macht beschreiten.
Verschlagen und missraten – staatenlose Plutokraten.
Ihr Sprachrohr Weltpolitik, erklärt der Welt totalen Krieg.

Mit Hymnen auf die Freiheit, meinen sie die Sklaverei.
Ihr Gebete nach der Gleichheit, predigt die Tyrannei.
Ihr Gedeih, unser Verderben – Hass und Kriege werden geschürt.
Schleichend soll die Freiheit sterben – seht, wer euch verführt !

Auf höchster Ebene längst gewonnen. Diplomatisch das Geschwätz.
Ihre Fäden sind gesponnen, zum global agierenden Netz.
Hinter Gremien still regierend, weltmännisch und elitär.
Ganze Staaten dirigierend : Banken, Medien, Militär…

Mit Hymnen auf die Freiheit, meinen sie die Sklaverei.
Ihr Gebete nach der Gleichheit, predigt die Tyrannei.
In ihrem Hass auf alle Völker, sinnend seit ihrem Aufstieg,
gilt ihr Kampf dem freien Menschen – sie führen erbittert Krieg !

Die Schlange, die die Völker plagt, die an der Weltenesche nagt.
Doppelzüngig gellt ihr Wort – vergiftet Heim & Hort !
Ganze Staaten Marionetten – der Globus liegt in ihren Ketten.
Der Weltenbrand wird längst geschürt – seht wer euch verführt !

Grenzen fallen, Länder sterben, Völker bluten und verderben.
Ihre Order läuft nach Plan – der vordiktierte Gleichheitswahn.
Ihre faule Saat erblüht : ein kriecherisches Schlammgeblüt.
Wurzellose Weltenbürger – die Lügnerschar der Völkermörder.

Mit Hymnen auf die Freiheit, meinen sie die Sklaverei.
Ihr Gebete nach der Gleichheit, predigt die Tyrannei.
Freiheitlich strahlt die Maxime, ihr Pamphlet das Menschenrecht.
Bis der letzte freie Geist zwangskonvertiert zu ihrem Knecht.

Koste es auch was es wolle – ihr Schauspiel birgt Erfolg.
In fortwährender Opferrolle… : das meistverdammte Volk !
In ihrer Opferrolle…
Seht wer euch führt !
Seht wer euch führt !
Seht wer euch führt !
Seht wer euch führt !
Seht wer euch führt,
wer euch verführt !


Möchtest Du diesen Beitrag teilen ?