Schlagwort: Südländer



Hansestadt Rostock / Mecklenburg-Vorpommern


Ziegenliebhaber waren wieder aktiv

Die Momente, wenn einem alleine nur beim Lesen der Überschrift einer Polizei-Pressemitteilung sofort klar ist, dass die Ziegenliebhaber wieder aktiv waren…



24. April 2018, 19.00 Uhr

Aufgrund von Zeugenhinweisen konnten die beiden Täter in dieser Angelegenheit ermittelt werden. Ein 29-jähriger Palästinenser und ein 28-jähriger Mann aus Algerien wurden verhaftet. Während der 29-jährige Palästinenser als Messerstecher und Haupttäter am heutigen Dienstag, den 24. April 2018, einem Haftrichter beim Amtsgericht Rostock vorgeführt wurde, besteht für den 28-jährigen Algerier kein Haftgrund. Gegen den Palästinenser wurde Haftbefehl erlassen und er befindet sich nun in der Justizvollzugsanstalt ( JVA ) Waldeck ( Zum Fuchsbau 1, 18196 Waldeck ) in der Gemeinde Dummerstorf ( Landkreis Rostock ).








Möchtest Du diesen Beitrag teilen ?


Kleve / Nordrhein-Westfalen


Südländer überfällt 11-jähriges Mädchen

Am Dienstagnachmittag, den 17. April 2018 gegen 16.45 Uhr, war eine 11-jähriges Kleverin fussläufig auf dem Gehweg der Sackstrasse unterwegs, als in Höhe der Rembrandtstrasse plötzlich ein bereits älterer, unbekannter Mann auf sie zukam und ihr das Mobiltelefon aus der Hand zu reissen versuchte. Hierbei fiel das Mobiltelefon auf den Boden und wurde beschädigt. Als sich das Mädchen nach dem Mobiltelefon bückte, wurde sie von dem südländisch aussehenden Mann umgestossen. Anschliessend flüchtete der Mann ohne Beute in unbekannte Richtung.



  • südländisches Erscheinungsbild
  • etwa 50 Jahre alt
  • ungefähr 170 bis 175 Zentimeter gross
  • dunkle Haare
  • Stoppelbart


  • schwarzer Kapuzenüberzieher ( die Kapuze war übergezogen )
  • lange Hose




Rufnummer :

  • +49-2821-5040



Möchtest Du diesen Beitrag teilen ?


Köln / Nordrhein-Westfalen


Lichtbildfahndung nach Raubüberfällen
Nach Raubüberfällen gesucht.

Der hier mit Lichtbildern gesuchte kriminelle Ausländer ist dringend verdächtig, in den vergangenen Tagen mindestens zwei Spielhallen überfallen zu haben.

Bereits am 5. April 2018 überfiel der Mann eine Spielhalle an der Venloer Strasse ( in Nähe zum Friesenplatz ) und am 11, April 2018 dann eine Spielhalle ( Spielhalle Schnicks Casino, Aachener Strasse 56, 50674 Köln ) im Belgischen Viertel.



  • südländisches Erscheinungsbild
  • Bartträger
  • braungebrannt
  • spricht akzentfrei Deutsch


  • grüne Jacke
  • schwarzer Überzieher
  • Jeanshose
  • weisse Schuhe der Marke “Sneakers”
  • schwarze Schirmmütze




Rufnummer :

  • +49-221-229-0



Möchtest Du diesen Beitrag teilen ?


Lennestadt / Nordrhein-Westfalen


Die Ratten wurden wieder zur Pest im Land

Eine 76-jährige Frau aus der Nachbargemeinde Kirchhundem ( Kreis Olpe ) wurde am gestrigen Dienstagnachmittag, den 10. April 2018 gegen 15.15 Uhr, zum Opfer eines Trickdiebstahls durch eine “Südländerin” / Zigeunerin.

Die 76-jährige gehbehinderte Seniorin war mit ihrem Rollator fussläufig auf dem Gehweg der Helmut-Kumpf-Strasse unterwegs, als ihr eine unbekannte Frau mit einem fremdvölkischem Erscheinungsbild von Hinten ein Pappschild vor die Nase hielt und um eine Geldspende bat. Von Dummheit getrieben entnahm die Seniorin einen 10-Euro-Schein aus ihrer Geldbörse und übergab es der fremdvölkischen Frau. Sodann wurde sie von der fremdvölkischen Frau überschwänglich umarmt und sogar geküsst, während sie ihre Geldbörse noch in der Hand hielt. Als sie wenig später in einer Bäckerei ihren Einkauf bezahlen wollte, stellte sie fest, dass ihr insgesamt 350,- Euro aus der Geldbörse fehlten.



  • “südländisches” Erscheinungsbild
  • etwa 20 Jahre alt
  • zwischen 160 und 165 Zentimeter gross
  • längere schwarze Haare
  • schlanker Körperbau
  • trug eine helle Bluse und ein weiteres schwarzes Oberteil

Anmerkung in eigener Sache : meines Erachtens wird mit dem Begriff “Südländer” ein massiver Schindluder getrieben. Laut Pressemitteilung soll die geschädigte Seniorin die unbekannte Frau als “Südländerin” beschrieben haben. Daran habe ich starke Zweifel und bin mir eigentlich sehr sicher, dass die Täterin dem “fahrenden Volk” der “ziehenden Gauner” zugerechnet werden muss. Natürlich muss die Option aber offen bleiben, dass es auch eine “Südländerin” gewesen sein könnte. Es ist leider nun mal eine Tatsache, dass der durchschnittliche, dumm vor sich hinvegetierende Deutsche intellektuell so stark eingeschränkt ist, dass er die verschiedenen Völker und Rassen nicht mehr auseinanderhalten kann.





Rufnummer :

  • +49-2761-9269-0



Möchtest Du diesen Beitrag teilen ?


Offenburg / Baden-Württemberg


Junge Frau von Südländer sexuell belästigt

Am gestrigen Donnerstagabend, den 29. März 2018 gegen 20.00 Uhr, war eine junge Frau fussläufig vom Bahnhof kommend in Richtung Innenstadt unterwegs, als sie an der Kreuzung Philipp-Reis-Strasse von einem Südländer zunächst angesprochen wurde. Sie ignorierte den Südländer jedoch und setzte ihren Weg fort. Nachdem sie an einer Fussgängerampel warten musste, wurde die junge Frau von dem südländisch aussehenden Mann festgehalten und sexuell belästigt. Daraufhin rief die Frau um Hilfe. Sodann kamen zwei Frauen zu ihrer Unterstützung, was den Kanacken zur Flucht veranlasste.



  • südländisches Erscheinungsbild
  • schwarzer Kapuzenüberzieher
  • schwarze Schirmmütze

Eine konkretere Beschreibung war der jungen Frau leider nicht möglich.





Rufnummer :

  • +49-781-21-2820



Möchtest Du diesen Beitrag teilen ?