Schlagwort: Sekte



Hannover / Niedersachsen


Salafistenszene wird immer intellektueller

Es gibt keine guten Nachrichten aus dem Bereich der zum Terrorismus tendierenden salafistischen Glaubensrichtung. Wie man dem nachfolgenden Filmbeitrag gut entnehmen kann, wird die Salafistenszene ab sofort auch mit dem Kurden Bilal intellektuell aufgewertet. Langsam wird es beängstigend und es bleibt zu befürchten, dass Bilal seinen Glaubens-brüdern in absehbarer Zeit beibringen könnte, wie man seine Schuhe mit Schnürriemen bindet. Die salafistische Gefahr wächst von Tag zu Tag. Leider kann ich auch nicht ganz ausschliessen, dass Bilal möglicherweise sogar von Gott selbst gesandt wurde.

Aber ernsthaft : in den vergangenen zwei Tagen habe ich mir einige Filmbeiträge von Pierre Vogel angeschaut und denke, dass der Mann wirklich sehr gefährlich ist. Pierre Vogel hat es aufgrund seiner intellektuellen Fähigkeiten leider wirklich drauf, die Leute mit seinem Glauben zu vergiften und zu ködern. Auch wenn er mit seinen Fähigkeiten wohl ziemlich alleine steht im Salafistenbereich, so sollte diese Gefahr keinesfalls unterschätzt werden. Pierre Vogel ist sehr redegewandt und zumindest im Bezug auf den Islam sehr gebildet. Und er führt eine Armee von minderwertigen, nahezu geistig-behinderten Eseln, was neunundneunzig Prozent der Salafisten-Brüder nun einmal sind.



Salafismus – Wurde Bilal von Gott gesandt ?
Spielzeit Datenumfang in Megabyte
17 Minuten und 56 Sekunden 106



Das Aussteigerprogramm für geisteskranke Schmutzfüsse


Möchtest Du diesen Beitrag teilen ?


Gemeinde Niederzier / Nordrhein-Westfalen


Gotteshaus aufgewertet

Im Ortsteil Oberzier der Gemeinde Niederzier ( Kreis Düren ) wurde ein Gotteshaus ( Sankt Martin Oberzier, Kirchstrasse, 52382 Niederzier ) im Zeitraum vom 11. April bis zum 14. April 2018 dadurch aufgewertet, dass zahlreiche Glasscheiben beschädigt wurden. Der Sachschaden soll nach einer genauen Sachverhaltsaufnahme ungefähr 10.000,- Euro betragen.






Möchtest Du diesen Beitrag teilen ?


Islam – Die selbsternannte “Religion des Friedens”

Wie wir ja auch gerade erst am heutigen Freitag, den 23. März 2018, in Frankreich wieder sehen konnten, handelt es sich bei der “Religion des Friedens” tatsächlich keinesfalls um eine harmlose Glaubensgemeinschaft. Der Islam ist eine hochgefährliche Terrorsekte, welche aufgrund falsch verstandener Toleranz zunehmend an Einfluss in Europa gewinnt.

Auch dem nachfolgenden Filmbeitrag ist dieses sehr gut zu entnehmen. Man kann den Leuten zur Mahnung solche Filmsequenzen leider nicht ersparen. Wenn ihr nicht aufpasst, dann haben wir die gleichen Verhältnisse demnächst auch hier vor unserer Haustür. Unsere Bundesregierung ist derzeit gerade damit beschäftigt, das übelste Menschenmaterial was der Islam hergibt, nach Deutschland zu importieren. Auch der Mörder der jungen ermordeten Studentin Maria Ladenburger aus Freiburg im Breisgau ( Baden-Württemberg ), Hussein Khavari, hat sich dahingehend geäussert, dass es sich “nur um eine Frau” gehandelt habe und er den Wirbel deshalb überhaupt nicht verstehen könne. Auch eine Vielzahl junger Muslime in Deutschland spricht es inzwischen offen aus, was sie bisher nur hinter vorgehaltener Hand zu sagen wagten : sie scheissen auf unser Grundgesetz und wollen die Sharia nach islamischem Recht einführen !

KEINEN FUSSBREIT DEM ISLAM !



Der nachfolgende Filmbeitrag ist sehr sensibel und für Kinder ungeeignet. Er sollte ausnahmslos nur dann angesehen werden, wenn man über starke Nerven verfügt und bestenfalls an solches Filmmaterial gewohnt ist.  In diesem Filmbeitrag wird eine junge Frau von einem islamischen Höhlenmenschen-Mob bei lebendigem Leib verbrannt.


Der Islam ist eine Pest !
Spielzeit Datenumfang in Megabyte
2 Minuten und 2 Sekunden 2



Möchtest Du diesen Beitrag teilen ?