Schlagwort: Personenbeschreibung


Öffentlichkeitsfahndung
Vermisste Person

Bad Langensalza / Thüringen


Marie-Luise Kirschbaum

Seit Donnerstag, den 7. Dezember 2017, wird im thüringischen Bad Langensalza das 15-jährige Mädchen Marie-Luise Kirschbaum vermisst.


Personenbeschreibung

  • 15 Jahre
  • etwa 174 Zentimeter gross
  • schlank
  • glatte und schulterlange dunkelblonde Haare

Bekleidung

  • schwarzer Kapuzenüberzieher mit einer weissen Aufschrift „Freiwild“
  • schwarze enganliegende Hose
  • schwarze Turnschuhe

Hinweise

Rufnummer der Polizei Unstrut-Hainich :
+49-3601-4510


Quellenangaben / Netzwerkverweise



Öffentlichkeitsfahndung
Vermisste Personen

Gemeinde Dörentrup / Nordrhein-Westfalen


Seit Mittwoch, den 15. November 2017, werden zwei junge Mädchen aus der Gemeinde Dörentrup vermisst. Die beiden Mädchen sind am gestrigen Morgen nicht zur Schule erschienen und werden seither vermisst. Da beide Mädchen Verbindungen nach Bad Pyrmont und nach Blomberg haben, deshalb ist es möglich das die Mädchen sich in diesen Bereichen aufhalten.


Personenbeschreibung Annabel Muhlich

Annabel Muhlich, 13 Jahre alt
  • 13 Jahre
  • etwa 168 Zentimeter gross
  • ungefähr 75 Kilogramm
  • mittelblonde lange Haare
  • sie trägt einen Anorak mit Fell
  • hat wahrscheinlich eine schwarze Handtasche dabei

Personenbeschreibung Kristina Kunau
Kristina Kunau, 11 Jahre alt
  • 11 Jahre
  • etwa 155 Zentimeter gross
  • schlank
  • mittelblonde lange Haare
  • trägt eine dunkelrote Jacke
  • möglicherweise hat sie einen weiss-blauen Rucksack bei sich

Hinweise

Rufnummer der Polizei Lemgo :
+49-5261-9330


Quellenangaben / Netzwerkverweise



Kreispolizeibehörde rhein-sieg-kreis
Öffentlichkeitsfahndung – Flucht

Siegburg / Nordrhein-Westfalen


Cavit Jusufi

Seit dem Donnerstagabend, den 26. Oktober 2017, fahndet die Polizei nach einem entwichenen Strafgefangenen.

Nachdem der 24-jährige serbische Staatsbürger und Angehörige einer südosteuropäischen Schmutzrasse, deren Ursprung in Indien liegt, Cavit JUSUFI, in einer Gerichtsverhandlung beim Amtsgericht Siegburg ( Neue Poststrasse 16, 53721 Siegburg ) wegen Körperverletzung zu einer Haftstrafe von 15 Monaten verurteilt wurde, gelang dem gebürtigen Troisdorfer im Rahmen des Rücktransportes in die JVA Siegburg dann die Flucht. Bemerkenswert daran ist, dass der Zigeuner nicht nur mit Handschellen gefesselt war, sondern auch in Begleitung von Vollzugsbediensteten. Man kann sich nur darüber wundern, wie dem kriminellen Ausländer unter diesen Umständen die Flucht gelingen konnte !?

Laut Medienberichten gelang es ihm wohl auf ein Gebäude zu klettern und von dort aus in den angrenzenden Mühlengraben zu springen, einem Kanal, welcher zu diesem Zeitpunkt wohl eine Wassertiefe von 60 bis 70 Zentimeter hatte. Nach wenigen Metern ist er dem Mühlengraben dann über eine Mauer entstiegen und dann auf einem Fussweg geflüchtet.


Personenbeschreibung

  • 24 Jahre alt
  • etwa 180 Zentimeter gross
  • schlanke Statur
  • dunkle Haare ( inzwischen deutlich länger als auf dem Bild )
  • Bart ( inzwischen deutlich länger als auf dem Bild )
  • Pigmentstörung an der rechten Schläfe

Bekleidung

  • Laufhose
  • Überzieher

Hinweise

Rufnummer der Polizei Siegburg :
+49-2241-541-3121


Quellenangaben / Netzwerkverweise



Öffentlichkeitsfahndung
Vermisste Person

Kleve / Nordrhein-Westfalen


Seit dem heutigen Montagmorgen, den 23. Oktober 2017, wird die 14-jährige Maren K. aus Kleve vermisst, welche in einem Abschiedsbrief zudem auch noch einen Selbstmord ankündigte. Die Polizei bittet dringend um Hinweise zum Aufenthaltsort des Mädchens.

Die Familie des Mädchens wohnt in der Oberstadt von Kleve.


Personenbeschreibung

  • 14 Jahre
  • etwa 155 bis 160 Zentimeter gross
  • schlankes Erscheinungsbild
  • schulterlanges, violett-gefärbtes Haar
  • braune Augen

Bekleidung

Zur Bekleidung liegen keine Informationen vor.


Hinweise

Rufnummer der Polizei Kleve :
+49-2821-5040


Quellenangaben / Netzwerkverweise



Öffentlichkeitsfahndung
Vermisste Person

Eisenach / Thüringen


Pua Phöbe Sykora wird seit dem 22. September 2017 vermisst.

Seit dem 22. September 2017 wird die 15-jährige PUA PHÖBE SYKORA aus dem thüringischen Eisenach vermisst.

Das 15-jährige Mädchen ist in einem Kinderheim wohnhaft und sollte am Vortag erstmals eigenständig eine Arztpraxis im ungefähr 40 Kilometer entfernten Schmalkalden aufsuchen. Dort kam sie jedoch nicht an. Stattdessen fuhr das Mädchen mit dem Zug nach Berlin. Mit ihrer in Berlin lebenden Schwester meldete sich Pua Phöbe bei der Jugendnothilfe in Berlin. Von dort wurde veranlasst, dass die Jugendliche mit dem Zug zurück nach Eisenach fährt. Allerdings kam sie nicht wieder in Eisenach an. Seitdem fehlt von ihr jede Spur. Auch eine Überprüfung möglicher Kontaktadressen im Wartburgkreis, Berlin und Zeulenroda-Triebes führten nicht auf ihre Spur.


Personenbeschreibung

  • 15 Jahre
  • das scheinbare Alter des Mädchens soll bei 16 bis 17 Jahren liegen
  • 168 Zentimeter gross
  • kräftiger Körperbau
  • kurze Haare

Bekleidung

Zu ihrer Bekleidung liegen keine Informationen vor.


Sonstige Informationen

Das Mädchen führt einen grau-roten Rucksack, eine kleine schwarze Lederhandtasche und eine Umhängetasche für einen Klapprechner mit sich.


Hinweise

Rufnummer der Polizei Eisenach :
+49-3691-261124


Quellenangaben / Netzwerkverweise


 


Öffentlichkeitsfahndung
Suizid

Gau-Bickelheim / Rheinland-Pfalz


Am gestrigen Dienstagabend, den 26. September 2017 gegen 22.00 Uhr, versuchte sich eine junge Frau auf der Autobahn A 61 offensichtlich das Leben zu nehmen. Nun wird nach ihr gesucht !

Die junge Frau stellte sich kurz hinter die Ausfahrt Gau-Bickelheim in Fahrtrichtung Bad Kreuznach / Koblenz auf die rechte Fahrspur. Ein LKW-Fahrer und mehrere andere Fahrzeuge konnten der jungen Frau, welche von Zeugen auf 15 bis 25 Jahre geschätzt wird, gerade noch ausweichen. Die Besatzung eines Fahrzeuges des „Deutsches Rotes Kreuz“ ( DRK ) hat beim Ausweichen die Mittelleitplanke gestreift und kam der jungen Frau anschliessend zur Hilfe und sprachen sie an. Diese machte einen verzweifelten Eindruck und weinte. Plötzlich sei sie dann über die Leitplanke gesprungen und in Richtung der Ortschaft Gau-Bickelheim davon gelaufen.

Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei mit mehreren Streifenwagen und auch einem Polizei-Hubschrauber verlief jedoch ergebnislos.


Personenbeschreibung

  • etwa 15 bis 25 Jahre alt
  • schwarze schulterlange Haare
  • dunkle Oberbekleidung

Landkarte


Hinweise

Rufnummer der Polizei Gau-Bickelheim :
+49-6701-919-0


Quellenangaben / Netzwerkverweise



Öffentlichkeitsfahndung
Vermisste Person

Anklam / Mecklenburg-Vorpommern


Ronny Wohlfeil wird seit Samstag vermisst und ist auf medizinische Hilfe angewiesen.

Seit dem gestrigen Samstag, den 23. September 2017, wird der 37-jährige Kamerad Ronny Wohlfeil aus Anklam in Mecklenburg-Vorpommern vermisst. Laut Polizeiangaben benötigt er dringend medizinische Hilfe.


Personenbeschreibung

  • 37 Jahre alt
  • 175 Zentimeter gross
  • schlank
  • kurzer Vollbart
  • beide Ohren sind getunnelt
  • Piercing in Nase und in der linken Augenbraue

Bekleidung

  • schwarz-weisse Jacke
  • Schiebermütze

Sonstige Informationen

Ronny Wohlfeil ist mit einem dunkelgrünen Ford Escort Turnier ( Kombi ) unterwegs, der das amtliche KFZ-Kennzeichen ANK-E-298 hat. Das Fahrzeug soll über eine auffällige graue Frontschürze verfügen.


Hinweise

Rufnummer der Polizei in Anklam :
+49-3971-2512224


Quellenangaben / Netzwerkverweise



Öffentlichkeitsfahndung
Flucht

Duderstadt / Niedersachsen


Entflohener Strafgefangener aus der Sicherungsverwahrung

Seit dem heutigen Montagmittag, den 11. September 2017 gegen 13.30 Uhr, fahndet die Polizei nach einem aus der Sicherungsverwahrung entflohenen Straftäter.

Dem 49-jährigen Mann gelang heute Mittag während eines begleiteten Ausgangs im Raum Duderstadt die Flucht, als er in Begleitung von zwei Vollzugsbediensteten seinen Vater besuchte. Er ist zur Zeit in der Justizvollzugsanstalt ( JVA ) Rosdorf untergebracht und befindet sich seit sechs Jahren in der Sicherungsverwahrung. Er ist mehrfach vorbestraft. Zuletzt wurde er wegen gefährlicher Körperverletzung verurteilt.


Personenbeschreibung

  • ungefähr 172 Zentimeter gross
  • graumeliertes Haar, welches zum Zopf gebunden ist

Bekleidung

  • blaue Jeanshose
  • weisse Turnschuhe
  • grau-blaues T-Hemd
  • Kapuzenüberzieher

Hinweise

Sollten Sie den Mann antreffen oder sichten, dann wählen Sie sofort die Notrufnummer 110.


Wichtige Information

Sollten Sie dem Mann begegnen, dann sprechen Sie ihn auf keinen Fall an !

Quellenangaben / Netzwerkverweise


 


Öffentlichkeitsfahndung
Vermisste Personen

Herne / Nordrhein-Westfalen


Seit dem heutigen Nachmittag, den 4. September 2017 gegen 14.30 Uhr, werden die Geschwister GABRIELA und ANITA JOENA ISMAILOVSKA vermisst.

Die beiden Mädchen sind in einer Wohngruppe an der Ludwig-Steil-Strasse 6 im Stadtteil Holsterhausen wohnhaft und haben diese gegen 14.30 Uhr gemeinsam mit unbekanntem Ziel verlassen. Möglicherweise haben sie sich auf den Weg nach Duisburg oder Gelsenkirchen gemacht, so die Polizei.


Personenbeschreibung

Gabriela Ismailovska
  • 11 Jahre alt
  • etwa 130 Zentimeter gross
  • lange braune Haare
  • schlank
  • schwarze enganliegende Hose mit weissen Streifen
  • weisse Bluse

Anita Joena Ismailovska
  • 4 Jahre alt
  • etwa 100 Zentimeter gross
  • hat kinnlange braune Haare in Form einer Palme
  • rote enganliegende Hose
  • rosa-farbenes T-Hemd
  • rosa-farbene Schuhe der Firma „Nike“

Lichtbilder

Anita Joena und Gabriela Ismailovska

Landkarte


Hinweise

Rufnummer der Polizei Herne :
+49-234-909-4441


Quellenangaben / Netzwerkverweise


 


Öffentlichkeitsfahndung
Vermisste Person

Pössneck / Thüringen


Lea Koch

Die 15-jährige LEA KOCH aus Pössneck im Saale-Orla-Kreis wird seit dem gestrigen Vormittag, den 1. September 2017, vermisst.


Personenbeschreibung

  • 15 Jahre alt
  • etwa 180 Zentimeter gross
  • lange braune Haare
  • helle Jeanshose
  • hat wahrscheinlich zwei Rucksäcke und eine Tasche bei sich

Hinweise

Rufnummer der Polizei Saale-Orla :
+49-3663-4310


Quellenangaben / Netzwerkverweise


 


Öffentlichkeitsfahndung
Vermisste Person

Ohrdruf / Thüringen


Laura Rühl wird vermisst !

Seit dem heutigen Donnerstag, den 31. August 2017, wird im thüringischen Landkreis Gotha ein 14-jähriges Mädchen aus Ohrdruf vermisst. LAURA RÜHL wurde gegen 4.30 Uhr von zwei bisher unbekannten männlichen Personen an ihrer Wohnanschrift abgeholt und ist seitdem nicht wieder aufgetaucht, oder hat sich gemeldet.


Personenbeschreibung

  • 14 Jahre alt
  • 165 Zentimeter gross
  • sehr schlank

Bekleidung

  • enganliegende schwarze Hose
  • schwarze Jacke mit weissem Bund und Aufschrift „Calvin Klein“
  • weisse ADIDAS-Sportschuhe

Sonstiges

Sie führt einen schwarzen Stoffrucksack mit Aufklebern mit sich.


Hinweise

Rufnummer der Polizei in Gotha :
+49-3621-781424


Quellenangaben / Netzwerkverweise



Öffentlichkeitsfahndung
Vermisste Person

Norderstedt / Schleswig-Holstein


Maisa Alkablawi wird seit dem 28. August 2017 vermisst.

Seit Montag,  den 28. August 2017, wird ein fünfzehnjähriges Mädchen aus Norderstedt vermisst. MAISA ALKABLAWI ist der Name des Mädchens und sie entstammt aus Syrien.


Personenbeschreibung

  • 15 Jahre alt
  • das scheinbare Alter soll bei 17 Jahren liegen
  • 154 Zentimeter gross
  • kräftige Statur
  • schwarze Haare
  • braune Augen

Bekleidung

  • schwarze Hose
  • dunkelgrüne Jacke
  • schwarzes Kopftuch

Sonstiges

Maisa Alkablawi spricht sehr gut Deutsch.


Hinweise

Hinweise sollen an die nächste Polizeidienststelle oder gegebenenfalls auch an die Notrufnummer 110 gerichtet werden.


 Quellenangaben / Netzwerkverweise


 


Öffentlichkeitsfahndung
Vermisste Person

Broderstorf / Mecklenburg-Vorpommern


Emma-Sophie Lange

Seit dem heutigen Mittwoch, den 30. August 2017 gegen 14.00 Uhr, wird die 16-jährige EMMA-SOPHIE LANGE aus Teschendorf in Broderstorf vermisst.


Personenbeschreibung

  • 16 Jahre alt
  • 173 Zentimeter gross
  • 70 Kilogramm
  • auffällig kurze blond-hellblaue Haare, welche unter dem Deckhaar rasiert sind

Bekleidung

  • Tarnflecken-Turnschuhe
  • dunkelblaue Jeansjacke mit Schmetterlingsapplikationen an den Armen

Hinweise

Rufnummer der Polizei Sanitz :
+49-38209-440


Meine Meinung

Diese Öffentlichkeitsfahndung ist mir zwar eher ein Rätsel und ich halte es jetzt mal nicht für aussergewöhnlich, wenn ein 16-jähriges Mädchen um 20.00 Uhr noch nicht zu Hause ist, aber vielleicht hat sich irgendjemand etwas dabei gedacht !?


Quellenangaben / Netzwerkverweise



Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Öffentlichkeitsfahndung – Vermisste Person

Erftstadt / Rhein-Erft-Kreis


Charlotte wird vermisst !

In Erftstadt im nordrhein-westfälischen Rhein-Erft-Kreis wird seit heute Morgen, den 28. August 2017, ein 11-jähriges Mädchen mit dem Namen „Charlotte“ vermisst.

Das Mädchen wollte sich mit einer Freundin und deren Mutter am Freizeitpark „Phantasialand“ treffen, um gemeinsam das „Phantasialand“ zu besuchen. Gegen 7.30 Uhr verliess das Mädchen die Wohnanschrift in Erftstadt-Liblar. Nun hätte das Mädchen mit dem Bus mit der Nummer 990 von der Haltestelle „Liblar-EKZ ( Einkaufszentrum )“ bis zur Haltestelle „Brühl-Mitte“ fahren müssen. Von dort fährt ein Bus direkt und regelmässig zwischen der Haltestelle „Brühl-Mitte“ und dem „Phantasialand“. Jedoch warteten die Freundin und deren Mutter vergeblich auf die Ankunft des Mädchens.


Personenbeschreibung

  • der Name des Mädchens ist „Charlotte“
  • 11 Jahre alt
  • ungefähr 150 Zentimeter gross
  • schlank
  • braunes, langes, glattes Haar
  • Brillenträgerin

Bekleidung

  • hellgraue Strickjacke
  • darunter trägt sie ein graues T-Hemd, auf dem gelbe Emotionsbildchen mit Batterieanzeige ( „Smiles“ ) abgebildet sind
  • kurze, blaue Jeanshose
  • Sandalen

Sonstiges

Das Mädchen führt einen blauen Rucksack mit.


Hinweise

Bitte informieren Sie die Polizei über die Notrufnummer 110.


 Quellenangaben / Netzwerkverweise


 


Öffentlichkeitsfahndung
Strassenraub, sexuelle Belästigung und Körperverletzung

Schwerin / Mecklenburg-Vorpommern


Eine Kanackenbande hat am gestrigen Abend, den 26. August 2017 gegen 22.20 Uhr, im mecklenburgischen Schwerin zunächst ein Mobiltelefon geraubt und hierbei dann auch ein 17-jähriges Mädchen sexuell belästigt und geschlagen.

Das Mädchen hielt sich gemeinsam mit ihrem ebenfalls 17-jährigen Freund auf den „Schwimmenden Wiesen“ auf, als sich eine vierköpfige Kanackenbande zunächst auf einer Sitzgelegenheit in der näheren Umgebung niederliess.  Nachdem der Freund des Mädchens sein Mobiltelefon herausholte, kam die Gruppe auf das junge Pärchen zu und forderte den Jungen zur Herausgabe seines Mobiltelefon auf. Das Telefon wurde ihm dann von einem der Kanacken aus der Hand gerissen. Das 17-jährige Mädchen forderte sodann die sofortige Rückgabe des Telefons, wurde jedoch von einem der Kanacken zu Boden gestossen. Im Anschluss versuchte einer der Kanacken das Mädchen zu küssen. Nachdem sich das Mädchen dagegen wehrte, wurde sie von dem Kanacken geohrfeigt. Nun flohen die Täter und teilten sich auf. Zwei Täter flüchteten in Richtung des Schloss und die anderen beiden Täter in Richtung Jägerweg.


Täterbeschreibung

  • alle Täter hatten ein südländisches Erscheinungsbild
  • alle Täter waren schlank und hatten dunkle Haare

Beschreibung eines der Täter

  • etwa 185 Zentimeter gross
  • gepflegter Bart
  • hochgegeelte Haare
  • weisses T-Hemd mit Aufdruck
  • Laufhose

Mittäter

  • die Mittäter waren zwischen 175 und 180 Zentimeter gross
  • alle trugen Laufhosen und dunkle Oberbekleidung

Landkarte

Die roten Pfeile zeigen die Fluchtwege der kriminellen Ausländer an.

Hinweise

Rufnummer der Polizei Schwerin :
+49-385-20700


Quellenangaben / Netzwerkverweise


 


Öffentlichkeitsfahndung
Vermisste Person

Rostock / Mecklenburg-Vorpommern


Lucienne Fiedler

Die Polizei in Rostock fahndet derzeit nach einem 13-jährigen Mädchen, welches wohl von zu Hause abgängig ist. Am gestrigen Nachmittag, den 26. August 2017, verliess sie das Elternhaus im Stadtteil Dierkow und es gibt keine Anhaltspunkte zum derzeitigen Aufenthaltsort.

Deshalb bittet die Polizei nun die Öffentlichkeit um Mithilfe bei der Suche nach der 13-jährigen LUCIENNE FIEDLER.


Personenbeschreibung

  • 13 Jahre alt
  • das scheinbare Alter soll bei 16 Jahren liegen
  • 160 Zentimeter gross
  • schlank
  • lange, blonde Haare

Bekleidung

  • graue Hose
  • kurzärmliges, schwarzes Hemd
  • schwarze Jacke mit weisser Kapuze

Sonstiges

Das Mädchen soll einen grauen Rucksack mit der weissen Aufschrift „FILA“ mit sich führen.


Hinweise

Rufnummer der Polizei in Rostock :
+49-381-4916-1616


Quellenangaben / Netzwerkverweise



Öffentlichkeitsfahndung
Körperverletzung

Salzgitter / Niedersachsen


Am heutigen Morgen, den 26. August 2017 gegen 1.10 Uhr, war eine 26-jährige Frau fussläufig auf der Strasse „Über den Bülten“ in Richtung Reppnersche Strasse unterwegs, als ihr eine vier- bis sechsköpfige, ausnahmslos aus männlichen Personen bestehende Personengruppe entgegenkam. Ohne jeden erkennbaren Grund wurde sie aus dieser Personengruppe heraus angepöbelt. Nachdem die junge Frau zum Ausdruck brachte, dass sie keinen Ärger haben wolle, trat eine dieser Personen an sie heran und schlug ihr mehrfach mit der Faust ins Gesicht. Nachdem das Opfer zu Boden ging, wurde ihr noch in den Bauch und gegen das rechte Bein getreten.

Aufgrund ihrer erheblichen Verletzungen musste die junge Frau ins Städtische Klinikum verbracht werden.

Eine Personenbeschreibung liegt im Augenblick noch nicht vor. Allerdings kann man sich ja bereits denken, welches Rassenungeziefer für solche Handlungen alleine nur verantwortlich sein kann.


Landkarte

Die Wegstrecke der jungen Frau ist auf der Landkarte markiert und somit auch der ungefähre Tatort. Es kann sich hier nur um einen furchtbaren Zufall handeln, dass der „Verband der Islamischen Kulturzentren e.V.“ auch gleich um die Ecke liegt.

Hinweise

Rufnummer der Polizei Salzgitter :
+49-5341-1897-217


Quellenangaben / Netzwerkverweise


 


Öffentlichkeitsfahndung
Vermisste Person

Frankfurt am Main / Hessen


Seit dem 20. August 2017 wird in Frankfurt am Main die 47-jährige SARAY GÜVEN aus dem Stadtteil Bockenheim vermisst.

Nun geht die Polizei von einem Kapitaldelikt zum Nachteil von Frau Güven aus und verdächtigt einen Bekannten der Frau. HAYREDDIN TANDOGAN ist dringend tatverdächtig, ein schweres Verbrechen an Frau Güven begangen zu haben. Es gibt Hinweise darauf, dass sich Hayreddin Tandogan und Saray Güven im Raum Rodgau aufhalten könnten. Bisherige Fahndungsmassnahmen blieben jedoch ohne Erfolg. Nach polizeilichen Erkenntnissen dürften Beide zuletzt mit einem braunen OPEL Zafira Tourer mit dem amtlichen KFZ-Kennzeichen ERB-EE 995 unterwegs gewesen sein.

Es kann sowohl eine Entführung als auch ein Mordverbrechen stattgefunden haben. Zuletzt schrieb sie ihren Kindern noch eine Nachricht über den Anbieter WhatsApp, bevor ihr Telefon abgeschaltet wurde. Als Standort der letzten Nachricht wurde von der Polizei ein Waldstück in der Nähe von Nieder-Roden, bei einem Badesee ausgemacht.

Nach dem augenblicklichen Kenntnisstand dürfte Frau Güven in einer Liebesbeziehung mit dem bereits verheirateten Herrn Tandogan gestanden haben, so berichtet es jedenfalls die BLÖD-Zeitung. Also ist es zwar wahrscheinlich eher nicht so, aber vielleicht spricht BLÖD ja ausnahmsweise mal die Wahrheit !? Die Wahrscheinlichkeit dürfte wohl im Promillebereich anzusiedeln sein.


Personenbeschreibung Saray Güven

Saray Güven
  • 47 Jahre
  • 166 Zentimeter gross
  • normale Statur
  • hellbraune, gelockte, schulterlange Haare
  • dunkle Warze auf der linken Wange, sowie auch im Bereich des vorderen Halses

Personenbeschreibung Hayreddin Tandogan

Hayreddin Tandogan
  • 51 Jahre alt
  • etwa 175 Zentimeter gross
  • normale Statur mit Bauchansatz
  • grau/schwarze lichte Haare
  • trägt vermutlich ein Polo-Hemd

PKW

Ein Beispielbild eines braunen OPEL Zafira Tourer. Mit einem solchen PKW sind der gesuchte Mann, möglicherweise aber auch die vermisste Frau unterwegs.

Warnung

Laut Pressemitteilung soll der Tatverdächtige Hayreddin Tandogan an einer psychischen Erkrankung leiden. Deshalb wird dringend davon abgeraten, an der flüchtigen Tatverdächtigen heranzutreten. Informieren Sie umgehend den Polizeinotruf 110, falls Sie Herrn Tandogan irgendwo sehen oder antreffen.


Landkarte

Aus diesem Bereich wurde die letzte Nachricht der Frau an ihre Kinder versendet. Seitdem ist das Mobiltelefon abgeschaltet.

Hinweise

Rufnummer der Polizei in Frankfurt am Main :
+49-69-75553111


Quellenangaben / Netzwerkverweise


 


Öffentlichkeitsfahndung
Vermisste Person

Hannover / Niedersachsen


Binta Marie S.

Seit dem gestrigen Dienstagabend, den 22. August 2017, wird in Hannover die 12-jährige BINTA MARIE S. vermisst. Letztmals wurde sie von einem Bekannten gegen 19.00 Uhr im Bereich der Strasse „Schwarzer Bär“ im Stadtteil Linden-Mitte gesehen.


Personenbeschreibung

  • 12 Jahre alt
  • 170 Zentimeter gross
  • schlank
  • braunes, lockiges Haar
  • auffällig rosafarbene Kunstfingernägel

Bekleidung

  • weisse Schuhe der Marke „Sneaker“ von Reebok
  • graue Laufhose
  • grüne Bomberjacke

Hinweise

Rufnummer der Polizei Hannover :
+49-511-109-3920


Quellenangaben / Netzwerkverweise



Öffentlichkeitsfahndung
Flucht

Hamburg


Willi Schubert

Gegen Mittag des heutigen Tages, den 22. August 2017, kam es zu einer Flucht eines Strafgefangenen der Justizvollzugsanstalt ( JVA ) Lübeck.

Dem flüchtigen Mann wurde eine Ausführung zu seiner Familie gewährt. In Begleitung zweier Vollzugsbediensteter sollte diese Zusammenkunft in Hamburg stattfinden. Bisher kam es zu fünf weiteren solcher Ausführungen, welche immer beanstandungsfrei abliefen. Nun aber nutzte der hier gesuchte Willi Schubert die Gelegenheit zur Flucht. Im Augenblick verbüsst er eine Freiheitsstrafe von neun Jahren, wegen Totschlags in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung.


Personenbeschreibung

  • 65 Jahre alt
  • 179 Zentimeter gross
  • schlank
  • blaue Augen
  • volles schwarzes Haar
  • an beiden Armen und an den Handrücken verschiedene Tätowierungen

Hinweise

Rufnummer der Polizei Lübeck :
+49-451-1310


Quellenangaben / Netzwerkverweise