Schlagwort: PENNY-Markt Discounter



Bonn / Nordrhein-Westfalen


Sexualstraftäter gesucht
Phantombild

Bereits in der Nacht des 28. März 2018, gegen 23.50 Uhr, kam es auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes im Stadtteil Duisdorf zu einem sexuellen Übergriff auf ein 17-jähriges Mädchen.

Das Mädchen wurde in der Bahnhofstrasse von einem ihr unbekannten Mann angesprochen. Anschliessend folgte ihr der Mann und griff sie auf dem Parkplatz eines dort befindlichen Verbrauchermarktes ( PENNY-Markt Discounter, Bahnhofstrasse 26, 53123 Bonn ) an und vollzog sexuelle Handlungen an dem Mädchen. Nachdem das Mädchen lautstark um Hilfe schrie, flüchtete der Mann fussläufig in Richtung Weiherpfad, in nord-westliche Richtung.

Nun hat die Polizei ein Phantombild des Mannes veröffentlicht und bittet um Hinweise.



  • etwa 40 Jahre alt
  • ungefähr 175 Zentimeter gross
  • glattes, lichtes, dunkles Haar mit Haarkranz
  • Dreitagebart
  • auffallend dicke Nase
  • sprach Deutsch, mit einer tiefen Stimme


  • dunkler Mantel
  • dunkle Hose


Der Parkplatz am PENNY-Markt. Nach dem Tatgeschehen flüchtete der Täter in nord-westliche Richtung, möglicherweise über den Weiherpfad zur S-Bahn-Haltestelle.



Rufnummer :

  • +49-228-15-0



Möchtest Du diesen Beitrag teilen ?


Leverkusen / Nordrhein-Westfalen


Lichtbildfahndung nach Raubüberfall

Der hier mit Lichtbildern gesuchte Mann hat am Nachmittag des 2. März 2018, gegen 14.00 Uhr, eine 26-jährige Kassiererin eines Lebensmittelgeschäftes ( PENNY-Markt Discounter, Gneisenaustrasse 9, 51377 Leverkusen ) mit Pfefferspray besprüht und anschliessend dann in die bereits geöffnete Kasse gegriffen und ist mit mehreren Geldscheinen in unbekannte Richtung geflüchtet.

Nun möchte die Polizei Informationen zur Identität des Mannes.







Rufnummer :

  • +49-221-229-0



Möchtest Du diesen Beitrag teilen ?