Schlagwort: Nachrichten aus dem Ausland



Saarbrücken / Saarland


Erfolg gegen Rocker- und Drogenkriminalität

Einen schönen Schlag hat die Polizei am heutigen Dienstag, den 17. April 2018, gegen die Rocker- und Drogenkriminalität durchgeführt. Unter Leitung der Staatsanwaltschaft Saarbrücken wurden mit 300 Polizeibeamten insgesamt zweiundwanzig Objekte im Saarland und auch zwei Objekte im benachbarten Frankreich durchsucht, welche zu der kriminellen Rockergruppierung “Road Gang” gehören, die ihren Hauptsitz in der saarländischen Landeshauptstadt Saarbrücken hat.

Das Ermittlungsverfahren richtet sich gegen zwölf Mitglieder dieser Rockergruppierung, unter anderem auch gegen die vollständige Führungsriege, zu der auch der 53-jährige Hauptbeschuldigte gehört. Es kam zu insgesamt acht Festnahmen, welche allesamt auf deutschem Boden erfolgten. Den Beschuldigten wird der Handel mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge und auch der illegale Besitz von Schusswaffen vorgeworfen.

Das in Saarbrücken ansässige Clubhaus “Road House” dieser kriminellen Rockerbande stand im Mittelpunkt der Massnahmen. Auch hier wurde die Polizei umfangreich fündig und konnte in besonders hergerichteten Verstecken 1 Handgranate, 1 Maschinenpistole mit 50 Schuss Munition, 1 Schrotflinte, 2 Kilogramm Amphetamin und selbstgebaute Abschussvorrichtungen für Schrotmunition entdeckt werden.

Sechs der insgesamt acht festgenommenen Personen kamen mit einem Haftbefehl in Untersuchungshaft ( U-Haft ) und die zwei weiteren Personen, ein 37-jähriger Mann und eine 50-jährige Frau, wurden später wieder entlassen. Sämtliche inhaftierte Personen sind bereits einschlägig vorbestraft, unter anderem auch wegen Gewaltstraftaten, und können sich auf einen langen “Urlaub” einstellen.

Aufgrund einer anonymen Strafanzeige aus dem Sommer 2016 wurde das Verfahren eingeleitet.


An diesen Orten fanden die Durchsuchungen statt

  • Saarbrücken ( 18 )
  • Völklingen ( 4 )
  • Forbach ( Dep. Moselle, Frankreich, 1 )
  • Puttelange-aux-Lacs ( dt.: Püttlingen, Dep. Moselle, Frankreich, 1 )

Bei den Durchsuchungen wurden folgendes sichergestellt

Waffen
  • 1 funktionsfähige tschechische Handgranate
  • 1 Schrotflinte
  • 1 Maschinenpistole mit 20 Schuss Munition
  • 1 Pistole Walther / Kal. 7,65
  • 1 Pistole Mod. 58 / 9 mm
  • 1 Pistole / Kal. 7,65 mit 50 Schuss Munition
  • 1 Pistole mit 3 Magazinen
  • 1 Karabiner
  • 3 selbstgebaute Abschussvorrichtungen für Schrotmunition
  • diverse weitere und unterschiedliche Mengen und Kaliber an Munition
  • 1 Samurai-Schwert

Drogen
  • 8,0 Kilogramm Amphetamin
  • 1,2 Kilogramm Kokain
  • 1,0 Kilogramm Marihuana
  • grosse Mengen an Verpackungsmaterial, welche auf einen regen Drogenhandel hindeuten





Möchtest Du diesen Beitrag teilen ?


Jerusalem / Israel


Der Terrorstaat aus dem Nahen Osten wird 70 Jahre alt

Am 14. Mai 1948 wurde der zionistische Terrorstaat Israel ausgerufen, nachdem zuvor hunderttausende Palästinenser mit englischer Unterstützung gewaltsam aus ihrem inzwischen angestammten Lebensraum vertrieben, oder sogar ermordet wurden. Seitdem ist Israel ein stetiger Unruheherd und provoziert seine arabischen Nachbarstaaten fortlaufend, wohl wissend, dass man mit den Verbrecherstaaten USA, England und auch der Bundesrepublik Deutschland hilfswillige Marionetten an der Seite hat, auf deren Unterstützung sie Blind vertrauen können, so lange diese Staaten weiterhin von Verbrechern regiert werden. Seit der Ausrufung des Staates Israel ist Israel und auch seine Abordnungen in anderen Ländern der Nährboden für ( berechtigten ) Antisemitismus. In einem Monat feiert Israel seinen 70. Geburtstag und es werden hoffentlich nicht mehr viele Geburtstage folgen. Nieder mit Israel !


 

Möchtest Du diesen Beitrag teilen ?


Damaskus / Syrien


Völkerrechtswidriger Angriffskrieg
Die amerikanische Mistgeburt Donald Trump liess am heutigen Samstagmorgen, den 14. April 2018, erneut einen völkerrechtswidrigen Angriffskrieg starten.

Die amerikanischen Bastarde haben am heutigen Samstagmorgen, den 14. April 2018, erneut einen völkerrechtswidrigen Angriffskrieg gegen einen anderen Staat begonnen, nachdem sie erst vor 15 Jahren mit gefälschten Beweismitteln einen Angriffskrieg gegen den Irak vom Zaun brachen, ihre Hand über die Ölreserven des Irak legten, einen Regimechange vollzogen und den irakischen Staatspräsidenten Saddam Hussein einfach aufhängten. Auch in der jüngsten Vergangenheit gab es nicht auch nur 1 Beweis dafür, dass der syrische Regierungschef Bashar al-Assad Chemiewaffen zum Einsatz gebracht hätte.

Am heutigen Morgen wurden dann mehrere Ziele in Damaskus, in Homs und Aleppo mit amerikanischen Raketen beschossen.

Seine Antwort lässt hoffentlich nicht lange auf sich warten. Tod den Nordamerikanern !

Es bleibt zu hoffen, dass Wladimir Putin zur Verteidigung von Syrien gegebenenfalls auch Nuklearwaffen zum Einsatz bringt, insbesondere auch gegen die direkt beteiligten Staaten England und Frankreich. Da sich die Hündin aus der Uckermark soeben in einer Stellungnahme dahingehend äusserte, dass auch Deutschland an dem völkerrechtswidrigem Angriffskrieg beteiligt ist, gerne auch gegen Ziele in Deutschland. Meines Erachtens wäre es auf jeden Fall jetzt angebracht, wenn Russland gemeinsam mit seinen Verbündeten die Stellungen der Amerikaner angreift und möglichst viele US-Soldaten dabei tötet. Die amerikanischen Kriegsschiffe sollten allesamt versenkt werden.

Tod den amerikanischen Bastarden ! Tod den NATO-Verbrecherstaaten !


Dieses wäre ein gutes Staatenbündnis zur Vernichtung der hebräisch-amerikanischen Weltpest : Deutschland & Russland & Syrien & China & Iran

Nieder mit den Kriegstreiberstaaten Israel und USA !

Möchtest Du diesen Beitrag teilen ?


Washington / Vereinigte Staaten von Nordamerika


Kriegsdrohung der USA
Donald Trump, eine minderwertige und geisteskranke Ratte aus Nordamerika.

Die minderwertige amerikanische Präsidenten-Ratte, Donald Trump, kündigt über Twitter einen völkerrechtswidrigen Angriffskrieg gegen Syrien an und droht auch damit, nun Raketen gegen Syrien einzusetzen. Es bleibt zu hoffen, dass Russland und Wladimir Putin sich von diesen Drohungen keinesfalls abschrecken lassen und Russland mit seinen Partnern gegebenenfalls auch Nuklearwaffen zur Vernichtung der amerikanischen Pest und deren Bündnispartner einsetzt.

Tod den Nordamerikanern und ihren Verbündeten ! NATO-Austritt sofort !


Der richtige Mann am richtigen Platz. Syriens Staatschef Bashar al-Assad bekämpft die radikalen Muslime in seinem Heimatland.

Ganz offensichtlich wollen die amerikanisch-hebräischen Kriegsverbrecher USrael den Regime-Change ( Wechsel des Regime ) in Syrien nun mit Gewalt durchsetzen und kündigen einen bevorstehenden Angriffskrieg an. Der geisteskranken Ratte aus Nordamerika, Donald Trump, ist sicherlich alles zuzutrauen und die Lage könnte tatsächlich nun eskalieren. Und auch die israelisch-amerikanischen Juden, welche die amerikanische Regierung durchsetzen und beherrschen, haben natürlich ein starkes Interesse daran, wenn sich die arabischen Nahost-Staaten fortlaufend selbst destabilisieren beziehungsweise durch Einflüsse von Aussen destabilisiert werden. Auch der Familienverbund von Donald Trump ist ja nachweislich verjudet. Dieser Krieg wird von USrael und England inszeniert und sowohl der vermeintliche Giftgasangriff von Bashar al-Assad als auch der Nervengiftanschlag auf den russischen Spion Sergej Skripal durch Russland sind ein Bestandteil dieser Inszenierung. Tatsächlich wurden beide Angriffe von Amerikanern, Juden, Engländern und ihren Verbündeten ausgeführt.


Solidarität mit Russland und Wladimir Putin ! Es lebe Bashar al-Assad !


Möchtest Du diesen Beitrag teilen ?


Judenstaat Israel


Der Judenstaat will Afrikaner nach Deutschland abschieben

Der Judenstaat Israel plant bereits seit längerer Zeit eine Massenabschiebung zehntausender illegal in Israel lebender Neger und hat sich nun erklärt, wo genau die Neger künftig verbleiben sollen. Wie der Sender “Deutsche Welle” am heutigen Ostermontag, den 2. April 2018, berichtet, sollen laut Regierung des Judenstaates 16.000 der insgesamt 40.000 illegal in Israel lebenden Neger nun in westliche Staaten abgeschoben werden. Judenführer Benjamin Netanjahu nannte ausdrücklich auch Deutschland als Bestimmungsort und unterstellt Deutschland eine Aufnahmebereitschaft.



Was meinst Du ? Sollte Deutschland Neger aus Israel aufnehmen ?

3. April 2018
Da es zu einem Manipulationsversuch kam, musste 1 Stimme wieder abgezogen werden.




Möchtest Du diesen Beitrag teilen ?