Schlagwort: Lidl


Öffentlichkeitsfahndung
Diebstahl und Betrug

Blomberg / Nordrhein-Westfalen


Wer erkennt diese Ratte in Menschengestalt ?

Bereits am 16. August 2017 wurde eine 74-jährige Seniorin auf dem Parkplatz eines Lebensmittelgeschäftes ( Lidl, Alter Dreschplatz, 32825 Blomberg ) zum Opfer eines Trickbetruges. Nun fahndet die Polizei mit einem Lichtbild nach einem der Täter.

Nach dem Einkauf in dem Lebensmittelgeschäft sass die Seniorin bereits wieder in ihrem PKW, als ein unbekannter Mann an die Seitenscheibe klopfte und mit dem Finger auf das Hinterrad des PKW zeigte. Nun sah die Frau am Hinterrad ein paar Cent-Stücke liegen und sammelte das Geld ein. Dieses hatten die Täter selbstverständlich zur Ablenkung zuvor dort abgelegt, damit die Seniorin den PKW verlassen muss. Nachdem die Dame die Geldstücke eingesammelt und sich wieder in ihren PKW gesetzt hatte, bemerkte sie den Verlust ihrer Handtasche, welche sie vor dem Zwischenfall auf dem Beifahrersitz ablegte. Ein weiterer Täter muss also in der Zwischenzeit die Handtasche vom Beifahrersitz entwendet haben, während die Dame das Geld einsammelte.

Mit der in der Handtasche befindlichen Geldkarte der Seniorin versuchte kurze Zeit später der auf dem Lichtbild abgebildete Mann an einem Geldinstitut im benachbarten Barntrup Bargeld abzuheben.


Hinweise

Rufnummer der zuständigen Polizei Detmold :
+49-5231-6090


Quellenangaben / Netzwerkverweise



Öffentlichkeitsfahndung
Betrug

Plettenberg / Nordrhein-Westfalen


Wer erkennt dieses Mistvieh ?

Bereits am 6. Juli 2017 kam es zu einem Raub in einer Filiale der Lebensmittelkette LIDL an der Breddestrasse in Plettenberg, bei der einem 77-jährigen Mann aus Plettenberg von einem bisher unbekannten Täter die Geldbörse aus der Hand geschlagen wurde. Anschliessend flüchtete der Täter mit der Geldbörse aus dem Geschäft. Es soll sich hier um einen „kleinen, gedrungenen Mann“ gehandelt haben.

Etwas später versuchte eine bisher unbekannte Frau vom Konto des 77-jährigen Geschädigten Bargeld abzuheben und wurde dabei gefilmt.


Hinweise

Rufnummer der Polizei in Plettenberg :
+49-2391-9199-6411


Quellenangaben / Netzwerkverweise


 


Öffentlichkeitsfahndung
Raubüberfall

Hamm / Nordrhein-Westfalen


Phantombild

Nach einem bewaffneten Raubüberfall auf eine Lidl-Filiale an der Kamener Strasse in Hamm vom 3. August 2017, gegen 21.00 Uhr, fahndet die Polizei nun mit einem Phantombild.

Gegen Ladenschluss hatten drei Männer die Filiale betreten und gaben vor, schnell noch etwas kaufen zu wollen. Während des Bezahlvorganges hielt einer der gesuchten Männer der Kassiererin eine Pistole an den Kopf. Nun sollten die anwesenden Mitarbeiterinnen Geld aus dem Tresor holen, was jedoch misslang. Bevor die drei Männer dann flüchteten, versprühte einer der Täter noch Pfefferspray.

Der hier mit Phantombild gesuchte Täter bedrohte die Mitarbeiterinnen mit einer Schusswaffe.


Täterbeschreibung

  • vermutlich Deutscher
  • etwa 165 Zentimeter gross
  • schlank
  • hatte kurze dunkelblonde Haare
  • auffällig blaue Augen
  • stark gebräunt

Bekleidung

  • dunkelblaue Übungsjacke

Beschreibung der beiden Mittäter

Mittäter 1

  • zwischen 20 und 25 Jahre alt
  • etwa 170 Zentimeter gross
  • schlank
  • dunkelblonde Haare
  • Drei-Tage-Bart
  • sprach akzentfrei Deutsch
  • hat ein rötliches Oberteil getragen

Mittäter 2

  • osteuropäisches Erscheinungsbild
  • zwischen 20 und 25 Jahre alt
  • schlank
  • kurze dunkelbraune Haare
  • leichter Bart
  • hat ein rotschwarzes Karohemd ( Holzfällerhemd ) getragen

Hinweise

Rufnummer der Polizei Hamm :
+49-2381-916-1006


Quellenangaben / Netzwerkverweise