Schlagwort: Körpergrösse

Suche nach Andra T.

Schleswig / Schleswig-Holstein

Suche nach Andra T.

Andra T.Seit dem heutigen Donnerstagmorgen wird in Schleswig die dreissigjährige Andra T. vermisst, die zuletzt um 07.30 Uhr in ihrer Wohngruppe gesehen wurde. Es ist zwar sehr fraglich, weshalb die Polizei mit einer Lichtbild-Veröffentlichung nach einer dreissigjährigen Frau fahnden lässt, die noch dazu erst seit wenigen Stunden nicht mehr gesehen wurde, aber meinetwegen. Ich selbst wäre jedenfalls nicht sehr amüsiert, wenn ich einmal für ein paar Stunden abtauche, anschliessend dann mein Lichtbild auf sämtlichen Nachrichtenkanälen im Netzwerk vorzufinden. Aber gehen wir einfach mal von einer Notlage aus.

Personenbeschreibung :

  • ungefähr 165 Zentimeter
  • lange, hellblonde Haare mit grauen Strähnen

Bekleidung :

  • Jeans-Hose
  • schwarze Regenjacke

Wer die Vermisste Andra T. gesehen hat oder weiss, wo sie sich gegenwärtig aufhält, wird gebeten, umgehend das Polizeirevier in Schleswig unter der Rufnummer 04621-84-0 zu kontaktieren. Alternativ kann auch die Notrufnummer 110 verwendet werden.

Quellenverweise :

Nachfolgend kannst Du diesen Beitrag teilen :

Fahndung nach Sophia T.

Greifswald / Mecklenburg-Vorpommern

Fahndung nach Sophia T.

Zum gegenwärtigen Zeitpunkt sucht die Polizei Greifswald nach der 14-jährigen Sophia T. aus Greifswald, da laut Pressemitteilung „eine Gefahr für Leib und Leben besteht“. Es wird vermutet, dass das Mädchen mit ihrem Freund unterwegs ist, gegen den „aufgrund von Vorfällen aus der Vergangenheit“ ein Kontaktverbot besteht.

Sophia T. wird wie nachfolgend beschrieben :

  • etwa 176 Zentimeter gross
  • schlanker Körperbau
  • schulterlanges, bräunliches Haar
  • Brille

Bekleidung :

  • dunkelgraue/anthrazitfarbene Laufhose
  • gefüllte schwarze Jacke mit weissen Abzeichen des Unternehmen „Nike“ auf dem Rücken
  • rote Strickjacke
  • weisser Kapuzenüberzieher
  • weisse Turnschuhe

Wer Hinweise auf den gegenwärtigen Aufenthaltsort von Sophia T. geben kann, der kann sich unter der Rufnummer 03834-54-00 an die Polizeidienststelle in Greifswald wenden. Alternativ kann auch jede andere Polizeidienststelle kontaktiert werden.

Nachmeldung vom 05.04.2024

Am frühen Abend des 04.04.2024 informierte das Polizeipräsidium Neubrandenburg, dass das Mädchen wohlbehalten angetroffen werden konnte. Die Fahndung nach Sophia hat sich daher erledigt und die von mir hier eingestellte Bilddatei wurde entfernt.

Quellenverweise :

Nachfolgend kannst Du diesen Beitrag teilen :

Festnahme eines syrischen Tatverdächtigen

Giessen / Hessen

Nach Vergewaltigung am Philosophenwald :

Festnahme eines syrischen Tatverdächtigen


Nachdem es am 15.03.2024, zwischen 12.45 Uhr und 13.15 Uhr, zu einem sexuell-motivierten Übergriff auf eine 25-jährige Frau gekommen sein soll, konnte die Kriminalpolizei Giessen nun einen Tatverdächtigen festnehmen. Es soll sich hierbei um einen 47-jährigen Mann aus Syrien handeln. Ein Flüchtlingsstatus ist anzunehmen. Der Übergriff soll sich an einem Feldweg zwischen dem Philosophenwald und der Ortschaft Wieseck ereignet haben, wie die Polizei Giessen bereits mit einer Pressemitteilung vom 19.03.2024 kundtat. Gleichfalls wurde auch ein  Phantombild des Tatverdächtigen veröffentlicht und um Hinweise auf die gesuchte Person gebeten.

Zum oben näher bezeichneten Datum  soll der Tatverdächtige der jungen Frau zunächst den Weg versperrt haben. Anschliessend soll er sie dazu genötigt haben in ein dort befindliches Gebüsch zu gehen, wo es dann zu dem sexuell-motivierten Übergriff kam. Die Geschädigte erlitt dadurch leichte Verletzungen, wie sich der Pressemitteilung ebenfalls noch entnehmen lässt.

Der tatverdächtige Mann wurde in dieser Pressemitteilung vom 19.03.2024 als ungefähr dreissigjährig  und Mittelgross beschrieben, zwischen 170 und 180 Zentimetern. Er soll eine normale bis breite Statur, dunkle Augen mit buschigen Augenbrauen, als auch ein „älter wirkendes, gezeichnetes Gesicht“ gehabt haben. Zudem hatte er eine dunklere Hautfarbe und sprach lediglich gebrochen deutsch. Zur Tatzeit trug er eine dunkle Bomberjacke mit Reissverschlüssen an den Oberarmen und eine dunkle Hose.

Mit dem gestrigen 27.03.2024 konnte der Tatverdächtige nun in der Innenstadt von Giessen festgenommen werden. Auf Antrag der zuständigen Staatsanwaltschaft Giessen wurde am heutigen 28.03.2024 durch das zuständige Amtsgericht Giessen ein Untersuchungshaftbefehl ausgestellt. Der Tatverdächtige wurde sodann an eine hessische Justizvollzugsanstalt überstellt. Er bestreitet die vorgeworfenen Handlungen. Allerdings wird er sowohl von der geschädigten Frau als auch von Zeugen belastet.

Quellenverweise :

Nachfolgend kannst Du diesen Beitrag teilen :

Diese Netzwerkseite unter dominique-oster.de verwendet so bezeichnete "Cookies" ( Textdateien ) und "Plugins" ( Zusatzprogramme ), um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung dieser Netzwerkadresse stimmst Du dem zu.

Datenschutzerklärung