Schlagwort: Identität

Öffentlichkeitsfahndung nach Vergewaltigung

Berlin ( Reichshauptstadt )

Öffentlichkeitsfahndung nach Vergewaltigung

Die Polizei Berlin fahndet aktuell mit zwei Lichtbildern nach einem bisher unbekannten Mann fremdvölkischer Herkunft, der im Verdacht steht, am Morgen des 18.06.2023 ( Sonntag ) eine junge Frau im Stadtteil Wedding vergewaltigt zu haben. Die junge Frau fuhr wohl als Beifahrerin mit und wurde von dem hier gesuchten Ausländer dann tätlich angegriffen und gegen ihren erklärten Willen zu sexuellen Handlungen genötigt. Bei dem von dem Täter geführten Kraftfahrzeug  handelt es sich um einen Renault Talisman.

Ergänzende Personenbeschreibung des Tatverdächtigen :

  • fremdvölkisches Erscheinungsbild
  • ungefähr 20 bis Jahre alt
  • etwa 170 bis 178 Zentimeter Körpergrösse
  • dunkle gegeelte Haare
  • kräftiger Körperbau
  • hat ein dunkles Hemd mit der blauen Aufschrift „HUGO BOSS“ getragen.

Wer kann Hinweise auf die Identität und den aktuellen Aufenthalts- beziehungsweise Wohnort des hier gesuchten Mannes geben ? Hinweise richten Sie bitte an das Landeskriminalamt in der Keithstrasse 30 in Berlin-Tiergarten unter der Rufnummer 030-4664-914302 oder per elektronischer Nachricht an LKA143@polizei.berlin.de.

Nachtragsmeldung vom 07.05.2024 :

Laut einer aktuellen Nachricht der Polizei Berlin hat sich der hier gesuchte Mann wohl nun über seinen Rechtsanwalt bei der Polizei gemeldet. Die Fahndung der Polizei hat sich demnach erledigt. Das zuvor eingestellte Bildmaterial wurde deshalb nun von mir entfernt.

Quellenverweise :

Nachfolgend kannst Du diesen Beitrag teilen :

Lichtbildfahndung nach versuchten Tötungsdelikt

Dortmund / Nordrhein-Westfalen

Lichtbildfahndung nach versuchten Tötungsdelikt

Messerstecher sucht Strafvollzug.

Am Samstag, den 27.04.2024, kam es gegen 22.25 Uhr zu einem versuchten Tötungsdelikt am Heinrich-Schmitz-Platz, im Bereich des dortigen Zugangs zur U-Bahn-Haltestelle „Unionstrasse“ und einer Gebäudewand an der Rheinische Strasse 52. Der geschädigte 49-jährige Mann aus Dortmund wurde durch mehrere Messerstiche lebensgefährlich verletzt. Das Amtsgericht Dortmund hat nun das anhängende Lichtbild zur Öffentlichkeitsfahndung freigegeben. Es wäre meines Erachtens sinnvoll, den  hier gesuchten Messerstecher für ein paar Jahre aus dem Verkehr zu ziehen und ihm eine staatliche Unterbringung im Justizvollzug zu ermöglichen.

Ergänzende Personenbeschreibung :

  • schlankes Erscheinungsbild
  • kurze dunkle Haare, an den Seiten rasiert
  • kurzer Vollbart
  • dunkle Jacke mit Kapuze und Fellkragen
  • dunkle Hose
  • schwarze Schuhe mit „Nike“-Symbol an der Aussenseite

Hinweise auf die Identität des hier gesuchten Tatverdächtigen erbittet die Polizei Dortmund unter der Rufnummer 0231-132-7441. Auch Zeugenhinweise zum Tatgeschehen sind erwünscht.

Quellenverweise :

Nachfolgend kannst Du diesen Beitrag teilen :

Öffentlichkeitsfahndung nach gefährlicher Körperverletzung

Dortmund / Nordrhein-Westfalen

Öffentlichkeitsfahndung nach gefährlicher Körperverletzung

Mit Lichtbildern fahndet die Polizei Dortmund nun nach zwei Personen aus dem Zigeunerumfeld, denen gefährliche Körperverletzung vorgeworfen wird. Das Amtsgericht Dortmund ordnete nun die Öffentlichkeitsfahndung mit Lichtbilddateien an.

Die beiden hier gesuchten Personen betraten am Nachmittag des 29.08.2023 ein Geschäft in der Brückstrasse in der Innenstadt von Dortmund. Hier entfernten sie dann in Diebstahlabsicht Etiketten von Kleidungsstücken und wurden von einer aufmerksamen Zeugin dabei beobachtet. Daraufhin wurde die Zeugin von diesen Zigeunern tätlich angegriffen, mit einer Handtasche ins Gesicht geschlagen und gegen einen Kleiderständer gestossen, bevor sie aus dem Geschäft flüchteten. Die Zeugin wurde bei diesem Angriff erheblich verletzt.

Wer kann Angaben zur Identität der abgebildeten Frauen machen ? Die Polizei Dortmund erbittet sich Hinweise unter der Rufnummer 0231-132-7441.

Quellenverweise :

Nachfolgend kannst Du diesen Beitrag teilen :

Diese Netzwerkseite unter dominique-oster.de verwendet so bezeichnete "Cookies" ( Textdateien ) und "Plugins" ( Zusatzprogramme ), um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung dieser Netzwerkadresse stimmst Du dem zu.

Datenschutzerklärung