Schlagwort: Atheismus


Pressemitteilung der Polizei

Bremen


Laut Pressemitteilung der Polizei Bremen haben unbekannte Personen im Zeitraum zwischen Samstagabend, den 28. Oktober 2017, auf den heutigen Sonntagmorgen, den 29. Oktober 2017 die Kirche St. Martini ( Hindenburgstrasse 30, 28717 Bremen ) im Stadtteil Burglesum verwüstet und einen Sachschaden von ungefähr einer halben Million Euro verursacht.

Unter anderem wurden zwei Orgeln mit Bauschaum befüllt, der Boden und das Taufbecken mit Farbe bemalt und ein Feuerlöscher entleert.



Sollten Sie sachdienliche Hinweise zur Aufklärung geben können, dann hüllen Sie den Mantel des Schweigens darum !


Quellenangaben / Netzwerkverweise



Filmbeitrag

Swastika-Lüge“ von Pastor Ray Hagins

Der negroide Pastor Ray Hagins hält eine interessante Rede, welche sich sowohl auf Reichskanzler Adolf Hitler, die Juden und auch auf das Hakenkreuz bezieht. Ich verweise darauf, dass es sich um die Meinung von Pastor Ray Hagins handelt und ich als ein guter Demokrat auch Herrn Hagins das Recht auf eine freie Meinung zugestehe. Möglicherweise teile ich die Meinung von Pastor Ray Hagins auch. Aber dieses sei mal so in den Raum gestellt.

Sehr gut gemacht ist insbesondere auch der Ausschnitt, welcher die Bedeutung des Hakenkreuz darstellt. Das Hakenkreuz, oder auch die Swastika, ist ein Symbol, welches bereits seit über zehntausend Jahren von den verschiedensten Völkern und Kulturen als Glückssymbol verwendet wird, so zum Beispiel im Buddhismus und im Hinduismus. Das Hakenkreuz symbolisiert nichts anderes als die Sonne, welcher wir unsere Existenz verdanken. Deshalb kann es auch als „Sonnenrad“ oder als „Sonnenkreuz“ bezeichnet werden. Auch in meiner persönlichen Weltanschauung hat das Hakenkreuz die höchste Bedeutung und ich verehre es uneingeschränkt.

Als bekennender Heide – im Sinne des Atheismus, der alleine nur an das Naturgesetz glaubt, ist die Sonne der wichtigste Faktor unserer Existenz und unseres Fortbestandes. Stünde die Sonne Morgen nicht mehr dort, wo sie im Augenblick steht, dann würden wir entweder bei lebendigem Leib verbrennen, oder aber innerhalb kürzester Zeit erfrieren. Alleine nur einem glücklichen Zufall ist es zu verdanken, das die Sonne dort an diesem Punkt steht und uns das Leben ermöglicht. Nicht nur uns, sondern auch der Pflanzenwelt und unseren Mitlebewesen, welche aufgrund des irrsinnigen christlichen Glaubens als „Tiere“ herabgewürdigt wurden, um die Menschheit „als auserwählte Geschöpfe Gottes“ darüber zu stellen. Tatsächlich sind aber auch wir nichts anderes als „Tiere“, wenn man so will. Dieses ist heute eine nicht mehr zu leugnende Tatsache, da die Existenz eines Gottes durch die Wissenschaft bereits ad absurdum geführt wurde. Es stinkt den Christen und den Juden, dass ihr Glaube heute nur noch ein absurder Haufen Scheisse ist und deshalb bekämpfen sie das Hakenkreuz, welches die Sonne darstellt und somit der wahre Lebensspender für unseren Planeten ist.

Der Redebeitrag ist in deutscher Sprache untertitelt und sehr gut nachvollziehbar. Meines Erachtens sollte man sich den Film angesehen haben, der ja auch gerade einmal knappe 5 Minuten läuft.


Spielzeit Datenumfang
4 Minuten, 56 Sekunden 0,033 Gigabyte


Quellenangaben / Netzwerkverweise