Schlagwort: 21. September 2017


Öffentlichkeitsfahndung
Versuchter Mord

Bonn / Nordrhein-Westfalen


Am frühen Donnerstagmorgen, den 21. September 2017, kam es zu einer schweren Gewalttat in einem Cafe in der „Alte Bahnhofstrasse“ in Bonn-Bad Godesberg.

Gegen 1.00 Uhr verliess der 47-jährige Betreiber eines Cafes in der „Alte Bahnhofstrasse“ sein Geschäft, als er plötzlich von zwei unbekannten Männern attackiert wurde. Sie bedrohten den Mann mit einer Faustfeuerwaffe und drängten ihn wieder in sein Geschäft zurück, welches er gerade verlassen hatte. Hier wurde der Mann dann gefesselt. Im weiteren Lauf nahmen die beiden hier gesuchten Kriminellen dann Handlungen vor, welche den geschädigten 47-jährigen Mann in Lebensgefahr brachten. Einzelheiten möchte die Kriminalpolizei aus ermittlungstaktischen Gründen derzeit nicht nennen. Nachdem die hier gesuchten Männer dann den Bereich verlassen hatten, konnte sich der 47-jährige Geschäftsinhaber eigenständig befreien und die Polizei verständigen. Nun hat die Polizei zwei Phantombilder veröffentlicht, welche die beiden Kriminellen darstellen sollen.


Phantombilder

Wer erkennt die gesuchten Kriminellen ?

Hinweise

Rufnummer der Polizei Bonn :
+49-228-150


Quellenangaben / Netzwerkverweise



Wahlen – Bundestagswahl 2017

Wahlkampftermine von Bundeskanzlerin Angela Merkel

Bereitet der Kanzlerin allerorts einen warmen Empfang und bedankt euch für die Überfremdungspolitik. Bedankt euch auch dafür, dass Deutsche Frauen nach 20.00 Uhr nicht mehr auf die Strasse gehen können, weil sie immer und überall mit sexuellen Übergriffen unserer Neumitbürger aus dem islamischen Kulturkreis rechnen müssen. Vergesst auch nicht, dass unsere Senioren tagtäglich in unzähligen Fällen zum Opfer von kriminellen Banden der Sinti und Roma werden. Denkt auch daran, dass jeder, der diese Zustände kritisiert, für diese Hündin nichts weiter als „Pack“ ist.