Schlagwort: 15. Mai 2018



Kassel / Hessen


Vermisstenfahndung Lucy M.

Seit dem 15. Mai 2018 wird in der Kinder- und Jugendpsychiatrie ( Herkulesstrasse 111, 34119 Kassel ) ein vierzehnjähriges Mädchen vermisst. Das hier gesuchte Mädchen Lucy M. ist sehr wahrscheinlich in Begleitung eines siebzehnjährigen Jugendlichen unterwegs, den sie zuvor in dieser Einrichtung kennengelernt hat.

Es wird vermutet, dass sich das Mädchen in den Bereichen von Kassel, Melsungen ( Schwalm-Eder-Kreis ) oder Homberg an der Efze ( Schwalm-Eder-Kreis ) aufhält.



21. Mai 2018, 16.45 Uhr

Laut einer Pressemitteilung der Polizei vom frühen Abend des 18. Mai 2018 wurde das Mädchen aufgrund eines Zeugenhinweises noch am späten Nachmittag des 18. Mai 2018 im Stadtgebiet von Kassel angetroffen und befindet sich nun wieder bei ihrer Erziehungsberechtigten.

Ich habe diese unter den Quellenverweisen verwiesene Pressemitteilung gerade erst zur Kenntnis genommen.



  • 14 Jahre alt
  • 170 Zentimeter gross
  • schlankes Erscheinungsbild
  • blondes Haar bis zum Nacken


  • schwarze Hose
  • blau-weiss gestreiftes T-Hemd


Das Bildmaterial wurde aufgrund von Erledigung entfernt.





  • Rufnummer : +49-561-9100



Möchtest Du diesen Beitrag teilen ?


Deutsches Reich


Die Mannschaft

…die nicht meine Mannschaft ist !

Gerade habe ich mir mal den Kader von DIE MANNSCHAFT angesehen, welche am gestrigen Dienstag, den 15. Mai 2018, vom Deutschen Fussball Bund ( DFB ) präsentiert wurde und scheinbar für Deutschland zur Fussball-Weltmeisterschaft nach Russland fahren soll, nachdem noch drei Spieler aussortiert wurden.


Torhüter

  • Leno, Bernd
  • Neuer, Manuel
  • ter Stegen, Marc Andre
  • Trapp, Kevin

Verteidigung

  • Boateng, Jerome
  • Ginter, Matthias
  • Hector, Jonas
  • Hummels, Mats
  • Kimmich, Joshua
  • Plattenhardt, Marvin
  • Rüdiger, Antonio
  • Süle, Niklas
  • Tah, Jonathan

Mittelfeld / Angriff

  • Brandt, Julian
  • Draxler, Julian
  • Gomez, Mario
  • Goretzka, Leon
  • Gündogan, Ilkay
  • Khedira, Sami
  • Kroos, Toni
  • Müller, Thomas
  • Özil, Mesut
  • Petersen, Nils
  • Reus, Marco
  • Rudy, Sebastian
  • Sane, Leroy
  • Werner, Timo

Wie soll man sich als Deutscher eigentlich mit dieser Mannschaft noch identifizieren können ?

Hoffentlich tritt DIE MANNSCHAFT nach der Gruppenphase die Heimreise an. Meine Sympathien werden jedenfalls primär bei Island und bei Schweden liegen.

Möchtest Du diesen Beitrag teilen ?


Köln / Nordrhein-Westfalen


Rocker schiesst auf Linienbus

Unfassbar. Am heutigen Dienstagmorgen, den 15. Mai 2018 gegen 5.30 Uhr, befuhr ein Linienbus der Kölner Verkehrsbetriebe ( KVB ) im Stadtteil Flittard die Roggendorfstrasse in Richtung der Egonstrasse, als plötzlich mehrere Schussabgaben auf den Bus erfolgten. Glücklicherweise wurden weder der Busfahrer noch die beiden mitfahrenden Fahrgäste von Projektilen getroffen. Das Fahrzeug selbst wurde getroffen und durch ein paar Projektile beschädigt. Die Polizei leitete sofort eine Grossfahndung ein und konnte in der Nähe zum Tatort einen besoffenen 38-jährigen Rocker antreffen und festnehmen. Bei dem Mann wurde sowohl eine Schusswaffe als auch Munition sichergestellt. Es handelt sich um eine scharfe Schusswaffe und echte Munition, keinesfalls um eine Schreckschuss- oder Gaswaffe.

Na hoffentlich sitzt die Drecksau ein paar Jahre im Loch. Die Mordkommission ermittelt und findet hoffentlich ein paar gute Gründe, um den Vogel ein paar Jahre aus dem Verkehr zu ziehen. Ich gehe jedenfalls mal schwer davon aus, dass auch eine Hausdurchsuchung bei dem Mann erfolgte. Bei diesen Leuten findest Du ja eigentlich immer was, von Drogen bis hin zu Waffen. Allerdings liegen bisher keine Informationen vor, ob ein Haftbefehl ausgestellt wurde.

Die Polizei bittet die beiden Mitfahrer des Linienbus, sich über die Rufnummer +49-221-229-0 an die Polizei zu wenden.






Möchtest Du diesen Beitrag teilen ?


Reichshauptstadt Berlin / Deutsches Reich


Leichnam von Seniorin aufgefunden

Am gestrigen Mittwochvormittag, den 9. Mai 2018, wurde der Leichnam der 80-jährigen Seniorin Gisela O. in ihrem Einfamilienhaus an der Chemnitzer Strasse 44 ( Stadtteil Kaulsdorf ) aufgefunden. Der erste Eindruck der Polizeibeamten bestätigte sich im Rahmen der Obduktion : die Seniorin wurde durch Gewalt gegen den Oberkörper zu Tode gebracht. Es handelt sich um einen Mordfall.

Mit dem heutigen Donnerstag, den 10. Mai 2018, veröffentlicht die Polizei ein Lichtbild der ermordeten Seniorin und erhofft sich dadurch Hinweise. Darüber hinaus hat die Polizei ein paar konkrete Fragestellungen :

  • wer hat Frau Gisela O. seit dem 5. Mai 2018 noch lebend gesehen ?
  • wer kennt Frau O. und kann Angaben zu ihren Lebensumständen machen ?
  • wer hat in der letzten Zeit in der Umgebung der Chemnitzer Strasse im Stadtteil Kaulsdorf verdächtige Beobachtungen gemacht ?
  • wer kann Angaben zu möglicherweise dubiosen Hausbesuchen oder vermeintlichen Handwerkern oder Vertretern machen, die in der Umgebung Hausbewohnern Angebote unterbreitet beziehungsweise diese aufgesucht haben ?


15. Mai 2018, 21.15 Uhr

In dieser Angelegenheit hat es am heutigen Dienstagvormittag, den 15. Mai 2018 gegen 10.30 Uhr, eine Festnahme gegeben. Ein 28-jähriger Enkel der getöteten Seniorin wurde von Ermittlern der Polizei in seiner Wohnung am Hultschiner Damm im Stadtteil Mahlsdorf vorläufig festgenommen. Dieser Enkel soll die Dame auch am vergangenen Mittwoch, den 9. Mai 2018, leblos in ihrer Wohnung aufgefunden und die Polizei verständigt haben. Am morgigen Mittwoch, den 16. Mai 2018, soll er nun einem Haftrichter vorgeführt werden, der über eine mögliche Untersuchungshaft zu entscheiden hat. Demnach scheinen die Tatvorwürfe gegen den Mann bereits sehr konkret zu sein.





  • Rufnummer : +49-30-4664-911111



Möchtest Du diesen Beitrag teilen ?