Vermisstenfahndung Viktoria S.



Hofgeismar / Hessen


Vermisstenfahndung Viktoria S.


Am Donnerstagabend des 23. August 2018 verliess die 18-jährige Viktoria S. das elterliche Wohnhaus im Neubaugebiet unterhalb der Kreisklinik Hofgeismar (

Laut Angaben der Mutter ist das gesuchte Mädchen am Donnerstagabend, den 23. August 2018 gegen 20.00 Uhr, in einen weissen Personenkraftwagen ( PKW ) mit einem KFZ-Kennzeichen der Stadt Brandenburg an der Havel gestiegen. Das vollständige Kennzeichen ist leider nicht bekannt. Bei dem Fahrzeug soll es sich wahrscheinlich um einen Opel Astra mit einem Heckspoiler gehandelt haben, in dem ein etwa 18- bis 23-jähriger Mann mit einem mitteleuropäischen Erscheinungsbild sass. Auf dem Fahrzeug sollen sich zudem auch aufgeklebte schwarze Folien befunden haben, welche dem Erscheinungsbild einer Tätowierung nahekommen.



31.08.2018, 10.15 Uhr


Laut einer aktuellen Pressemitteilung der Polizei Kassel hat sich das vermisste Mädchen am heutigen Freitagmorgen, den 31. August 2018, bei der Polizei gemeldet. Das Mädchen hielt sich bei einem Freund in Brandenburg an der Havel auf.



  • 18 Jahre
  • etwa 147 Zentimeter Körpergrösse
  • kräftiger Körperbau
  • nackenlange, dunkle Haare
  • grau-braune Augen
  • rasierte Augenbrauen
  • die Zähne des Mädchens sind leicht schief

Viktoria soll eine schwarze Sporttasche mit sich geführt haben.



  • schwarzes Hemd
  • schwarze Hose
  • blau-graue Sportschuhe


In diesem Neubaugebiet, unterhalb der Kreisklinik Hofgeismar, ist das Mädchen mit ihren Eltern wohnhaft.




  • Rufnummer : +49-561-9100



Möchtest Du diesen Beitrag teilen ?

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Beitrag hinterlassen.