Vermisstenfahndung Monika Z.



Mannheim / Baden-Württemberg


Vermisstenfahndung Monika Z.


Seit dem frühen Sonntagmorgen, den 12. August 2018 gegen 9.00 Uhr, wird im Stadtteil Rheinau das dreizehnjährige, mit chinesischen Wurzeln behaftete Mädchen Monika Z. vermisst. Zu dieser frühen Morgenstunde verliess das Mädchen die elterliche Wohnung und meldete sich bisher nicht mehr wieder zurück. Auch umfangreiche Suchmassnahmen unter dem Einsatz von Fährtenspürhunden brachten bisher keinen Erfolg.

Mannheim liegt gleich an der Landesgrenze von Baden-Württemberg zu Rheinland-Pfalz und deshalb könnte sich das Mädchen möglicherweise auch auf dem Gebiet von Rheinland-Pfalz aufhalten, zum Beispiel in Ludwigshafen am Rhein.



13.08.2018, 16.15 Uhr


Mit einer aktuellen Pressemitteilung von 16.09 Uhr informiert die Polizei darüber, dass das Mädchen wohlbehalten am heutigen Montagnachmittag, den 13. August 2018, gegen 14.30 Uhr am Bismarckplatz im benachbarten Heidelberg ( Baden-Württemberg ) angetroffen wurde. Hinweise auf eine Straftat würden ebenfalls nicht vorliegen.



  • 13 Jahre
  • 160 Zentimeter
  • schwarze, schulterlange Haare

Das Mädchen soll laut Angaben der Polizei eine schwarze Tasche mit sich führen.



  • gelbes T-Hemd mit chinesischen Schriftzeichen
  • kurze schwarze Hose
  • weisse Schuhe des Unternehmen ADIDAS


Im Stadtteil Rheinau, der zugleich auch ein Stadtbezirk ist, ist das dreizehnjährige Mädchen wohnhaft.




  • Rufnummer : +49-621-174-5555



Möchtest Du diesen Beitrag teilen ?

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Beitrag hinterlassen.