Neustrelitz / Mecklenburg-Vorpommern


Niggerproblematik

In Neustrelitz ( Landkreis Mecklenburgische Seenplatte ) trat am gestrigen Montagabend, den 21. Mai 2018 gegen 22.30 Uhr, einmal mehr das Problem zutage, welches wir in dieser Zeit mit asylschmarotzenden und oftmals hochkriminellen Niggern haben.

Ein 15-jähriger Jugendlicher hielt sich gemeinsam mit seinem Vater am Glambecker See an der Hohenzieritzer Strasse auf, als nach und nach immer mehr Jugendliche hinzukamen. Im weiteren Verlauf soll einer der nachkommenden Jugendlichen dem 15-jährigen Geschädigten in das Gesicht gepackt und die Herausgabe von dessen Mobiltelefon gefordert haben. Um seiner Forderung Nachdruck zu verleihen, hielt der negroide Mann ein Messer in der Hand. Der heranwachsende 15-jährige übergab dem Neger daraufhin sein Mobiltelefon der Marke Samsung Galaxy S5. Der Neger nahm das Telefon an sich und flüchtete mit den anderen Jugendlichen, die sich zuvor am Glambecker See versammelten, in Richtung der Innenstadt. Eine eingeleitete Fahndung der Polizei führte nicht zur Ergreifung des Täters.



  • schwarze Hautfarbe
  • gross
  • geflochtene Rasta-Zöpfe
  • rot-orangenes Kopftuch




  • Rufnummer : +49-3981-258224



Möchtest Du diesen Beitrag teilen ?