Tübingen / Baden-Württemberg


Ausländer vergewaltigt 21-jährige Studentin

In den Nachtstunden auf den gestrigen Samstag, den 28. April 2018 gegen 3.30 Uhr, wurde eine 21-jährige Studentin durch einen fremdvölkischen Mann vergewaltigt.

Die Studentin befand sich gerade auf dem Heimweg von der Studentengaststätte “Kuckuck” ( Fichtenweg 5, 72076 Tübingen ) in das nahegelegene Studenten-wohnheim ( Fichtenweg 6, 72076 Tübingen ), in dem sie wohnhaft ist. Als sie dort ankam und gerade die Haustüre am aufschliessen war, wurde sie unvermittelt von Hinten umklammert. Sodann zog der Angreifer der jungen Frau sowohl das Kleid als auch den Slip herunter und vergewaltigte diese trotz Gegenwehr. Erst nachdem die Studentin dem Angreifer  in den Hals biss, liess dieser von ihr ab und flüchtete. Laut Auskunft der Frau dürfte der Täter eine deutliche Bissverletzung im Halsbereich aufweisen.



  • dunkle Hautfarbe
  • 30 bis 40 Jahre alt
  • ungefähr 170 Zentimeter gross
  • schlankes Erscheinungsbild
  • kurze dunkle Haare


  • blaue Jeanshose
  • weisses T-Hemd




  • Rufnummer : +49-7071-9728660



Möchtest Du diesen Beitrag teilen ?