Weingarten / Baden-Württemberg


Amok-Alarm an der Geschwister-Scholl-Schule

Am heutigen Montagnachmittag, den 9. April 2018 gegen 14.30 Uhr, kam es zu einem Amok-Fehlalarm an der Geschwister-Scholl-Schule ( Geschwister-Scholl-Strasse 4, 88250 Weingarten ). Durch einen Telefonanruf soll hierbei ein Amok-Alarm ausgelöst worden sein, der einen – zeitlich sehr versetzten – Grosseinsatz der Polizei auslöste und sogar von einem Polizeihubschrauber begleitet wurde. Sehr viele der 350 bis 400 Schüler hatten sich in ihren Klassenzimmern eingeschlossen, während die insgesamt drei Schulgebäude von der Polizei systematisch durchsucht wurden. Nachdem gegen 16.25 Uhr von der Polizei Entwarnung gegeben wurde, konnten die Schüler aus den Gebäuden geführt werden.

Was aber meines Erachtens das bemerkenswerteste an dieser Mitteilung ist, das habe ich auf der unten veröffentlichten originalen Pressemitteilung der Polizei gelb markiert.



Laut Pressemitteilung wurde gegen 14.30 Uhr der Amok-Alarm in der Geschwister-Scholl-Schule ausgelöst. Die Polizei wurde jedoch erst um kurz nach 15.00 Uhr in Kenntnis gesetzt. Na, das hat ja dann mal richtig gut geklappt. Glücklicherweise war es ein Fehlalarm, kann man da nur sagen.







Möchtest Du diesen Beitrag teilen ?