Kassel / Hessen


Brandanschlag auf Moschee in Kassel

Hiermit zeige ich einen Filmbeitrag von einem Brandanschlag auf eine Moschee ( Bunsenstrasse 73a, 34127 Kassel ) des türkischen Vereins “Türkisch Islamisches Kulturzentrum e.V.”, welcher am Sonntag, den 25. März 2018, von bisher unbekannten kurdischen Aktivisten vollzogen wurde. Dieser Filmbeitrag wurde nun von der Polizei veröffentlicht.

Um Missverständnissen vorzubeugen : mir persönlich ist es vollkommen egal, wenn Kirchen, Synagogen und Moscheen brennen und ich kann gewisse Sympathien mit dieser Aktion nur schwer verleugnen. Deshalb werde ich den dazugehörigen Fahndungsaufruf der Polizei Kassel auch nicht veröffentlichen und hoffe insgeheim, dass die Täter nicht gefasst werden können. Gleich bei mir gegenüber, auf der anderen Strassenseite, befindet sich das türkische Generalkonsulat ( Luxemburger Strasse 285, 50354 Hürth ) und jede Nacht hoffe ich darauf, dass das blöde Ding am nächsten Tag nicht mehr dort steht. Dummerweise wird dieses Objekt seit zwei bis drei Wochen rund um die Uhr von der Polizei bewacht. Es steht die ganze Zeit über mindestens 1 Polizeiwagen gleich bei mir gegenüber. Nun ja, wenigstens kann ich mich nun auch Nachts sicher fühlen.



Der rote Pfeil führt von meiner Terrasse gleich zum gegenüberliegenden türkischen Generalkonsulat. Dort wo ich in roter Schrift die Buchstaben “PW” einfügte, steht rund um die Uhr ein Polizeiwagen und bewacht das Generalkonsulat.




Nun habe ich mal ein aktuelles Bild von dem Polizeiwagen erstellt, der rund um die Uhr das türkische Generalkonsulat auf der Luxemburger Strasse in Hürth bewacht. Es ist gleich bei mir, auf der gegenüberliegenden Strassenseite.




Spielzeit Datenumfang in Megabyte
55 Sekunden 14





Möchtest Du diesen Beitrag teilen ?