Öffentlichkeitsfahndung
Raubüberfall

Gummersbach / Nordrhein-Westfalen


Am Freitagabend, den 15. September 2017 gegen 21.15 Uhr, wurde ein 17-jähriges Mädchen aus dem oberbergischen Gummersbach auf der Gummersbacher Strasse von Südländern überfallen.

Die junge Frau war fussläufig auf der Gummersbacher Strasse unterwegs und befand sich gerade in Höhe der dortigen McDonald’s-Filiale, als sie von drei ihr unbekannten Männern verfolgt wurde. In der Höhe eines Grünstreifens zogen die kriminellen Ausländer die junge Frau dann zur Seite und entnahmen ihr die Geldbörse. Anschliessend flüchteten die Täter fussläufig in Richtung Gummersbach-Zentrum. Das 17-jährige Mädchen wurde durch den Angriff leicht verletzt.

Bei den Tätern soll es sich um drei Männer mit einem südländischen Erscheinungsbild handeln, welche allesamt um die 20 bis 25 Jahre alt und 180 Zentimeter gross sind. Zudem sollen sie eine kräftige Statur haben. Einer der kriminellen Ausländer trug eine Jeanshose und eine Tarnjacke in Camouflage-Farben. Ein anderer trug einen oliv-grünen Parka. Die dritte Person hatte rote Schuhe der Marke NIKE an.


Hinweise

Rufnummer der Polizei Gummersbach :
+49-2261-81990


Quellenangaben / Netzwerkverweise