Pressemitteilung der Polizei
Vergewaltigung

Haltern am See / Nordrhein-Westfalen


Laut Pressemitteilung der Polizei kam es in Haltern am See in der Nacht von Freitag auf Samstag, den 2. September 2017,  zu einer brutalen Sexualstraftat zu Ungunsten einer 40-jährigen Frau, nachdem diese einen Neger aus einer Gaststätte heraus nach Hause begleitet hat. Die Frau begleitete den Neger in seine Wohnung an der Schmeddingstrasse und wurde dort dann von mehreren Männern bedrängt und schwer vergewaltigt.

Ein 22-jähriger Neger wurde zwischenzeitlich festgenommen.


Meine Meinung

Ich kann meine Schadenfreude kaum hinter dem Berg halten. Die 40-jährige Bimbomatratze wurde mal ordentlich genagelt ! Bestimmt ist sie gut auf ihre Kosten gekommen in dieser Nacht !


Quellenangaben / Netzwerkverweise