Öffentlichkeitsfahndung
Diebstahl

Gelsenkirchen / Nordrhein-Westfalen


Wer kennt diesen Kanacken ?

Ein krimineller Ausländer beklaut in Gelsenkirchen-Horst eine 19-jährige Frau und wird nun per Lichtbildfahndung gesucht.

Bereits am 30. März 2017 fuhr ein bislang unbekannter Kanacke in der Zeit von etwa 22.50 Uhr bis 23.00 Uhr mit einem Linienbus im Gelsenkirchener Stadtteil Horst von der Markenstrasse zur Schlossstrasse. An der Haltestelle Schlossstrasse verliess er den Bus und wechselte sodann auf die andere Strassenseite. An der dortigen Haltestelle sass eine 19-jährige Frau aus Gelsenkirchen und wartete auf ihren Bus. Der hier gesuchte Mann entwendete die Geldbörse der Gelsenkirchenerin, welche sich gerade auf ihrem Schoss befand, und flüchtete mit seiner Beute fussläufig in Richtung Alldiekstrasse. Die bestohlene Frau folgte dem flüchtenden Ausländer zwar zunächst, verlor ihn dann aber aus den Augen.


Täterbeschreibung

  • etwa 19 bis 25 Jahre alt
  • ungefähr 185 bis 190 Zentimeter gross
  • südländisches Erscheinungsbild
  • sportlich-schlanke Figur
  • kurze schwarze Haare mit Koteletten

Bekleidung

  • weisse Übungsjacke mit dem Abzeichen des Fussballverein „FC Schalke 04“ und blauen Streifen an den Ärmeln
  • dunkle Hose

Hinweise

Rufnummer der Polizei Gelsenkirchen :
+49-209-365-8112


Quellenangaben / Netzwerkverweise